Sony Xperia 1 III und Xperia 5 III vorgestellt

Kamera-SmartphoneDas japanische Unternehmen Sony hat seine zwei neuen Premium-Smartphones Sony Xperia 1 III und Sony Xperia 5 III präsentiert, die Fotografen, Musikfreunde, Videofilmer, Mobile Gamer und Filmliebhaber als Zielgruppe ansprechen. Beide Modelle besitzen als erste Smartphones weltweit als erstes ein variables Teleobjektiv, kombiniert mit einem Dual-PD-Sensor und AI Super Resolution Zoom Technologie. Google Android 11 ist als Betriebssystem installiert worden.

Die verbauten Triplekameras haben einen Echtzeit-Augenfokus, Trackingfunktion und eine Zeiss-Optik. Das CinemaWide FDH Plus HDR OLED-Display arbeitet mit 120 Hertz Bildwiederholfrequenz, was in einem erstklassigen Spiel- und Kinoerlebnis für den Nutzer resultiert. Ein 3,5 mm Klinkenanschluss, hochwertige Stereolautsprecher, 360 Spatial Sound und Audiosoftware sorgen für ein einzigartiges Klangerlebnis.

Vor allem Fotografen und Videofilmer kommen durch die verbauten Kameras auf ihre Kosten, um Fotos und Videos in Kinoqualität aufnehmen zu können. Auf dem Display werden Inhalte kristallklar und ohne ruckelfrei dargestellt. Der Qualcomm Snapdragon 888 Octacore-Prozessor sorgt in Zusammenarbeit mit leistungsstarken Grafikchips für schnelle Grafikwiedergabe.

Das Sony Xperia 1 III und Sony Xperia 5 III sind in ein Metallrahmen integriert worden, kratzfest, sturzsicher und staubgeschützt. Ein Corning Gorilla Glass 6 dient als Schutz vor Kratzern und gegen Spritzwasser sind die Premium-Smartphones ebenfalls geschützt. Als Zubehör kann das antibakterielle Style Cover erworben werden.

Im Handel wird das Sony Xperia 1 III in Schwarz und Violett, das Sony Xperia 5 III in Schwarz und Grün ab dem Frühsommer nach Herstellerangaben verfügbar sein.


wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]
wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen