Sommerzeit ist Gartenzeit

Der Sommer steht vor der Tür, endlich! Doch wer im Sommer seine großen Pläne in die Tat umsetzten möchte, der muss sich spätesten im Frühjahr seine Gedanken machen. Wir verraten Ihnen worauf es dabei ankommt und geben nützliche Tipps für Ihre kleinen, großen und ganz großen Sommerprojekte.

Endlich wieder loslegen

Der Winter ist endgültig passé und wird uns zum Glück so schnell auch nicht wieder behelligen. Höchste Zeit also mit der Umsetzung der Wünsche und Vorhaben zu beginnen, die während der kalten Jahreszeit herangewachsen sind. Doch damit aus einem Traum ein konkretes Projekt und später ein traumhafter Garten wird, muss am Anfang eine solide Planung stehen. Dafür sollte zunächst eine detaillierte Planskizze für die anstehende Gartenarbeiten angefertigt werden. Dies kann ganz klassischen mit Millimeterpapier und spitzem Bleistift oder etwas zeitgemäßer mit Hilfe einer der zahlreichen freien Gartenplanungsprogrammen aus dem Internet geschehen. Am meisten gefragt ist hier aber natürlich die eigene Phantasie und Vorstellungskraft, um den heimischen Garten endlich wieder aus dem Winterschlaf wach zu küssen.

Aber jeder Gärtner weiß, dass der schönste Plan nicht viel wert ist, wenn man dabei die Bedürfnisse seiner Pflanzen vernachlässigt. Außerordentlich nützlich für die individuelle Planung Ihres Sommergartens ist darum der sehr umfangreiche aussaatkalender.com. Hier lässt sich für eine große Auswahl von Zier- und Nutzpflanzen der jeweils richtige Zeitpunkt für die Aussaat schnell und nutzerfreundlich herausfinden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie sich einen eigenen Kräutergarten oder Gemüsebeete anlegen möchten, die momentan wieder voll im Trend liegen. Denn nichts schmeckt an heißen Sommertagen besser als ein bunter Salat aus all den Köstlichkeiten, die man selbst gepflanzt, gehegt und schließlich geerntet hat.

Warum nicht auch mal größer denken?

Wenn man sich für den Sommer etwas wirklich Großes vornimmt, dann stoßen die eigenen Gartengeräte aus dem Schuppen schnell an ihre Grenzen. Glücklicherweise bieten die meisten Baumärkte heute auch einen Verleih von semi-professionellen Benzinvertikutieren, Motorsägen oder Gartenhäckslern an und die notwendigen Arbeitskleidung und Schutzausrüstungen findet man schnell auf engelbert-strauss.de. Diese ist für jeden Garteneinsatz geeignet und beim Umgang mit größerem Gerät absolut unverzichtbar. Doch auch abseits von modernen Arbeitshelmen und Handschuhen findet sich dort Einiges um auch bei der Einweihungsfeier des neuen Traum-Gartens eine hervorragende Figur zumachen.

Die Anforderungen manches Sommer-Projektes, etwa der Bau einer neuen Terrasse oder den des lang ersehnten eigenen Pools, übersteigt allerdings selbst das Angebot des heimischen Baumarktes. Für die ganz großen Visionen braucht man ab und an auch wirklich schweres Gerät. Zum Glück lässt sich auch solches auf hkl-baumaschinen.de unkompliziert finden und mieten. Und mit einem gemieteten Presslufthammer oder einem Gartenbagger können Sie nicht nur ihre Gartenträume, sondern vielleicht auch den ein oder anderen Kindheitstraum wahr werden lassen
Der wichtigste und schönste Teil ist aber sicherlich der Letzte: Wenn alles getan ist, der Baulärm verstummt und die Terrasse wieder gefegt sind, wenn die Blumen blühen und die Kräuter duften, dann heißt es Füße hochlegen, die Sonne ins Gesicht scheinen lassen und die Früchte der eigenen Gartenarbeit genießen! Denn genau das haben wir uns nach diesem Winter doch wohl Alle verdient.


wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Aufregendes Jahr 2018
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Braunschweig I: Impressionen vom Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Test-Backen für Weihnachten mit einer Aprikosen-Schoko-Biskuit Torte #Rezept #Backen #Food
wallpaper-1019588
Staunen – Gedicht
wallpaper-1019588
Mein Jahresrückblick 2019 im Bloggerherz