Sommerurlaub in Großbritannien? Erleben Sie die Sonnenseite der Insel

Südengland wird Sie mit seiner Vielfalt überzeugen. Hier wechseln sich historische Monumente mit feinen Sandstränden, beeindruckenden Klippen, bezaubernden Gärten und faszinierenden Landschaften ab.

Ein unvergesslicher Sommer in Großbritannien

Den lieblich-rauen Charme mit seiner historischen Anmut werden Sie in Erinnerung behalten. Wenn Sie Südengland einmal bereist haben, möchten Sie mehr dieser liebevoll eingerichteten Cottages mit den gepflegten Gärten sehen. Sie möchten an den herrlichen Stränden entlang schlendern und im Thornbury Castle Hotel wohnen. Das ehemalige Schloss wurde seinerzeit für den berühmt-berüchtigten Tudor König Heinrich XIII und seine zweite Ehefrau Anne Boleyn errichtet. Vielleicht möchten Sie auch noch etwas mehr in der Vergangenheit schwelgen und das Monument Stonehenge nahe Salisbury besichtigen.

Natürlich hat Südengland noch unendlich viel mehr zu bieten. Sehr zu empfehlen ist ein Besuch der Stadt Bath. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und eifrigen Lesern der Romane von Jane Austen wird der Name schon mehrmals begegnet sein. Ein Spaziergang durch den wunderschönen Exmoor Nationalpark wird Ihren Urlaub in Südengland ebenso bereichern. Nicht zu vergessen der Abstecher zum südwestlichen Ende Großbritanniens, Land’s End.

Wie in einer anderen Welt

In einschlägigen Reiseführern oder im Internet finden Sie viele Informationen zu den Kanalinseln. Die sind nützlich, aber um wirklich ein Gefühl für diese kleinen Paradiese zu bekommen, müssen Sie selbst dort gewesen sein. Insgesamt besteht die Inselgruppe aus fünf kleinen Eilanden, die zusammen gerade so groß sind wie die Ostseeinsel Fehmarn. Sie heißen Jersey, Guernsey, Alderney, Sark und Herm und locken mit dem milden Klima des Ärmelkanals Jahr für Jahr viele Touristen an. Hier können Sie die Kraft der Natur an dem gewaltigen Tidenhub der Gezeiten erahnen. Genießen Sie die feinen Sandstrände und die fast schon subtropisch anmutende Vegetation.

Auch wenn Ihnen französische Straßenschilder etwas anderes einflüstern. Auf den Kanalinseln wird Englisch gesprochen. Die Küche ist dafür französisch angehaucht. Hier sind sie eben in einer anderen Welt, die sich unter anderem durch die lagebedingt, wechselvolle Geschichte der Inseln erklären lässt. Daher dürfen Sie den Informationen zu den Kanalinseln in der Reiseliteratur natürlich Glauben schenken, erleben müssen sie die fünf individuellen Eilande selbst. Am besten indem Sie von Insel zu Insel hüpfen.

Bookmark and Share

wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Pão de queijo (brasilianische Käsebötchen) - schnell gemacht & mega lecker
wallpaper-1019588
Friends Of Gas: Steinerne Wunden
wallpaper-1019588
Somewhere in the Night (Irgendwo in der Nacht, USA 1946)
wallpaper-1019588
NEWS: Enno Bunger kündigt Tourdaten für 2020 an
wallpaper-1019588
Wir beherrschen Deutschland