Sommerlicher Salat

Nach der eher passiven Beschäftigung mit dem Kochen an der CHEF-SACHE ALPS in Zürich, war es nun wieder an der Zeit zuhause in die Küche zu stehen und selber etwas Leckeres zuzubereiten. Passend zu den aktuell warmen, sommerlichen Temperaturen fiel die Wahl auf ein leichtes Salatgericht.

Lachsforellen-Ruccola-SalatSommerlicher Salat

Zutaten (für 2 Personen)


1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
1 EL Weissweinessig
Salz, Pfeffer
100g Ruccola
1 Avocado
200g geräucherte Lachsforelle in feinen Scheiben
100g Ziegenfrischkäse
2 EL geröstete Pinienkerne
  1. Olivenöl, Balsamico und Essig mit Salz und Pfeffer zu einem Dressing vermischen. Ruccola auf zwei Tellern verteilen und mit dem Dressing übergiessen.
  2. Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Schnitze schneiden. Die Schnitze zum Ruccola auf die Teller geben.
  3. Die Lachsforellenscheiben auf den Salat und Avocadoschnitzen anrichten. Den Frischkäse mit den Fingern in kleinen Häufchen darauf verteilen.
  4. Pinienkerne darüberstreuen und mit etwas Pfeffer das Ganze würzen. Anschliessend geniessen!