Ski Guide Austria 2011

Österreichs erstes “Weißbuch” zeigt den Wintersport im Jahr 2011 in all seinen Facetten. 380 Seiten mit allen heimischen Skigebieten, den besten Hütten- und Restaurant-Tipps sowie dem neuesten Material für Wintersportler.

Die Neuauflage des im Vorjahr erstmalig erschienen österreichischen Skigebietsführers setzt dort fort, wo die erste Ausgabe aufgehört hat. Auf 380 Seiten finden sich nicht nur alle großen und kleinen heimischen Skiregionen, sondern eine Darstellung aller Facetten des Wintersports. Österreich besticht zwar Jahr für Jahr durch touristische Rekorde und heftet sich zu Recht seine Wintersportkompetenz auf seine Fahnen, ein entsprechender Guide fehlte bislang aber völlig.

Der Ski Guide Austria 2011 bietet eine Fülle neuer und adaptierter Informationen für Wintersportler: Immerhin sind bundesweit über 300 Orte mit Liftanlagen zu finden. Nicht alle Pisten sind so berühmt,
wie die am Arlberg, in Kitzbühel oder im Salzburger Land. Gerade deshalb nahmen sich die beiden Autoren, Günter Fritz und Fred Fettner gerne der vielen kleineren Regionen an. Insgesamt sind 200 Skigebiete im Guide beschrieben, rund 70 davon sogar mit Pistenpanoramen.

Erstmalig wird der Ski Guide Austria 2011 von einer ebenfalls bereits 170 Seiten starken Broschüre “Wintersporthotels Austria 2011″ als eigene Beilage ergänzt. Darin sind 300 Vier- und Fünfsternhotels dargestellt, die sich besonders für den Winterurlaub eignen.
Zu bestellen bei KGV a.post@kgv.at


wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
Gillbach-Hahn mit Schwarzwurzel und Möhre
wallpaper-1019588
Hand-Lettering: Feder und Tine
wallpaper-1019588
CATRICE Active Warrior //BEAUTY
wallpaper-1019588
Belly: Mit Feuerszungen
wallpaper-1019588
Telekom-Chef will dem Wettbewerb „das Licht ausblasen“
wallpaper-1019588
Immer am Ball bleiben