Sind Wasserräder nachhaltig?

Sind Wasserräder nachhaltig?

Nach den Wasserturbinen kommt nun die Fortsetzung zur Nachhaltigkeit von Wasserkraftnutzung: Wasserräder.

Wasserräder werden schon seit mehreren hundert Jahren genutzt, um mit der Kraft von fließendem Wasser beispielsweise Mühlen zu betreiben. Im letzten Jahrhundert begann man verstärkt die Wasserkraft zur Stromerzeugung heranzuziehen.

Ökonomische Nachhaltigkeit

Ökonomisch nachhaltig

Wasserräder sind wirtschaftlich. Sie erfordern nur geringen Wartungsaufwand. Im Vergleich zu Wasserturbinen sind sie wesentlich unabhängiger gegenüber schwimmenden Gegenständen im Fließwasser. Die meisten Gegenstände passieren einfach das Wasserrad. Ein vorgelagerter Grobfilter ist nicht erforderlich. Der allgemeine Wirkungsgrad von Wasserrädern ist akzeptabel.

Hinzu kommt, dass Wasserräder unempflindlicher gegen Schwankungen der Wassermenge sind als Wasserturbinen.

Soziale Nachhaltigkeit

Sozial nachhaltig

Mitarbeiter bei der Wasserrädern gibt es eher weniger, außer wenn jemand mal nach dem Rad schaut. Bei der Herstellung von Wasserrädern dürfte es ebenfalls sozial zugehen.

Ökologische Nachhaltigkeit

Ökologische Nachhaltigkeit

Wasserräder sind ökologisch nachhaltig. Ihre Installation stellt einen geringeren Eingriff in die Natur dar als bei Wasserturbinen.

Viele stromabwärts schwimmende Fische können die Schaufeln von oberschlächtigen Wasserrädern ungehindert passieren. Oberschlächtige Wasserräder sind Wasserräder, bei denen das Wasser auf das Wasserrad fällt und es so antreibt. Das Gegenteil sind unterschlächtige Wasserräder. Hierbei fließt das Wasser unter dem Wasserrad hindurch — ebenso die Fische.

In der Vergangenheit wurden auch für Wasserräder einige Flussbetten begradigt oder schlimmer noch betoniert. Das stört den natürlichen Lauf eines Flusses oder Bachs und hat einen negativen Effekt auf die Wasserreinheit. 

Fazit

Wasserräder sind nachhaltig

Die Stromproduktion per Wasserkraft mit Hilfe von Wasserrädern stellt den geringsten Eingriff in die Natur im Vergleich zu anderen Wasserkraftprojekten dar. Ein Fischsterben ist selten auszumachen. Die anderen Probleme bewegen sich oft auch im Rahmen bzw. sind korrigierbar.

Nachhaltige Alternative?


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich