Sicher und beschützt III. - Keine Angst!

Sicher und beschützt III. - Keine Angst!Liebst Du Veränderung?Kannst Du Dich gut auf Neues und Unbekanntes einlassen?...oder möchtest Du lieber dass alles so bleibt wie es ist?
Über die Entstehung der Angst scheiden sich die Gelehrten.
Entsteht Angst durch genetische Disposition und Vererbung?
Sind es biologische Anlagen, die Änste begünstigen?
...oder sind es vorwiegend Erfahrungen, die mit Angst verknüpft werden können?
Ebenso teilt sich die Meinung der Fachleute darüber, wie (störende) Angst beseitigt und behandelt werden kann.
Meine Meinung:Das Wissen um die Angst beseitigt sie nicht.
Nach meiner Ansicht ist jeder Mensch grundverschieden in seiner Ausprägung, hat unterschiedliche Erfahrungen und lebt individuell.
...und deswegen muss nach meiner Auffassung eine "allgemeingültige" Erklärung von vornherein ausscheiden.
Was allerdings für alle Menschen, die sich von ihrer Angst gestört fühlen nützlich und wertvoll ist, ist die bewusste Entscheidung das Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Mein Tipp:Finde heraus was Dir gut tut.
  • Erinnere Dich bewusst an Situationen in denen Du Dich sicher und beschützt fühlen konntest und an die Gefühle, die Du in diesen Augenblicken fühlen konntest.
    Lenke Deine Aufmerksamkeit auf Deine guten Gefühle.
  • Du musst das Rad nicht neu erfinden.
    Manchmal ist es hilfreich, sich von anderen Menschen, die ein ähnliches Problem bereits bewältigt haben gute Tipps und Tricks zu holen. Du kannst von anderen viel lernen, wenn Du aufmerksam schauen und zuhören kannst!
  • Fülle Deine Gedanken mit gutem Inhalt.
    Nutze die heilende Wirkung guter Glaubenssätze und mach Dir bewusst, was wertvoll für Dich ist.
    Durch die positive "neue" Denkweise werden sich auch positive Verhaltensweisen ausbreiten.
  • Sei mutig!
    Mut ist ein gutes Abwehrmittel gegen störende Ängste.
    Durch Vermeidung entgeht Dir viel Lebensfreude.
    Lass Dich von Angst nicht beherrschen und versuche allem Fremden, Neuen und Ungewohnten offen und wertfrei zu begegnen.
    Male Dir "worst-case-Szenarios" aus und entscheide, ob Dir der Preis für Deinen Mut angemessen ist.
    Was kann Dir im schlimmsten Fall geschehen?
  • Entscheide Dich dafür, Dein Leben selbst zu bestimmen.
    Mach Dir bewusst, dass Du die Wahl hast, was Du tun oder lassen möchtest.
    Was andere tun ist möglicherweise für Dich nicht geeignet und wünschenswert.
    Lerne Deine Gefühle zu achten und folge Deinen guten Gefühlen!
    Nimm Dein Leben selbst in die Hand und mach das Beste (für Dich!) daraus.
Übrigens:Wo viel gelacht wird und schäumende Freude herrscht, gibt es wenig Raum für Angst.
Ich wünsche Dir viel Mut, Kraft und Stärke und Lachen das jede Angst besiegt.Mach das Beste aus Deinem Leben!
Besser und besser,Gaba

wallpaper-1019588
Algarve News: 22. bis 28. Februar 2021
wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer