Sich vom Leben lenken lassen – lass dich beschenken

Sich vom Leben lenken lassen – lass dich beschenken

DU BIST träge geworden, erneuerst dich nicht mehr, lässt dich nicht mehr herausfordern. DU sitzt in deiner warmen Stube und jammerst, das Leben ist so grausam, einsam und nicht lebenswert. Überall liest DU von Liebe, nur erfahren tust DU sie nicht.

Dir fehlt die Wärme, die Nähe und Zuneigung. DU fühlst dich gerade jetzt, in dieser dunklen kalten Jahreszeit, abgeschnitten und einsam. DU denkst du bist das Opfer deiner Umstände. Das Schicksal geht grausam mit dir um.

DU gestaltest dein Leben nicht mehr, sondern erträgst es nur noch. Es hat nicht mehr die Kraft, die ein Leben hat, das von innen erfüllt ist. Was ist hier los! DU fühlst dich hilflos, nicht liebenswert, nicht gut genug und ohnmächtig, daran etwas zu verändern. Hilfreiche Ratschläge erreichen dich nicht mehr. Es sind nur noch mehr Schläge, die dich in deiner Ohnmacht bestärken. Dein Lieblingsspruch ist, das weiß ich alles selber und DU hast immer ein “JA ABER” parat.

Und jetzt kommt mein “JA ABER”! Diese Umstände hast DU dir ganz alleine erschaffen. Und auch wenn es für dich makaber klingt, meinen Glückwunsch, das schafft nicht jeder. DU bist und warst ein machtvoller Schöpfer dieser, deiner Umstände.

WAS IST JETZT DIE LÖSUNG

Die Lösung ist, sich dem Leben wieder auszusetzen und es in die Hand zu nehmen, anstatt es von Umständen bestimmen zu lassen. Deine Trägheit ist dein Untergang. Sie bringt den Verlust deiner Lebendigkeit mit sich. Wenn du entscheidest, wie du sein willst, entscheidest du auch, wer du sein wirst. Mit dieser Entscheidung und einer Absicht, kannst DU dich vom Leben lenken lassen. Du hast dich ja auch in die jetzt vorherrschende Umstände lenken lassen. Also, entscheide DICH. JETZT!

Du willst einen Beweis für meine Aussage? Du siehst es immer am Ergebnis. Ergebnisse sind eine Folge von Absicht. Du willst wissen, was deine Absicht war? Schau dir deine Ergebnisse an. Was werden denn dann deine Ergebnisse in der Zukunft sein. Was ist überhaupt deine Absicht für dieses Leben?

Sich vom Leben lenken lassen – lass dich beschenken

WAS DU NICHT MACHEN SOLLTEST

Von einem angeblichen Experten habe ich letztens gelesen: “Erfolg zu haben, entspricht letztendlich nicht unserer Natur. Denn für den Erfolg müssen wir oft Dinge tun, die wir nicht mögen und die uns nicht gefallen. Erfolg widerspricht so gesehen also unserer eigentlichen menschlichen Prägung.”

Meiner Wahrheit entsprechend bist DU immer erfolgreich, nur die Ergebnisse interpretierst DU unterschiedlich. Deine jetzigen Umstände mögen nicht schön sein, dennoch hast DU sie erfolgreich erschaffen.

Durch deine Passivität, durch deinen Rückzug, durch deine Verweigerung. DU hast einfach nicht mehr mitgespielt. Du hast in deiner Komfortzone gesessen und hast zugeschaut wie das Spiel, dein Leben ohne dich gespielt wird. Du warst absichtslos, warst nicht mehr der Marionettenspieler, du warst die Marionette.

Das reicht jetzt oder? Also, wann beginnst DU wieder mitzuspielen. Ab wann bist du wieder der Spielführer auf deinem Spielfeld Leben?

WIE DU ES ANGEHEN KANNST

Du musst über einen längeren Zeitraum Risiken eingehen und dich ständig außerhalb deiner Komfortzone bewegen. Du wirst auf deinem Weg mit enormen Unsicherheiten konfrontiert werden, mit Hindernissen, von denen du im ersten Moment denkst, sie wären unüberwindbar. Bist DU dazu überhaupt bereit?

Leben bedeutet Handeln. Handlung bedeutet Erfolg. Und dann gibst DU eine Richtung vor und das Universum lenkt dich. Reden, hoffen, wollen und erwarten, dass reicht nicht aus. Absichtsvoll, inspiriert und begeistert handeln, dass ist machtvoll und führt zum Erfolg.

Du strebst Glück, Freude, Gesundheit, Erfolg und Erfüllung. Machtvoll ist nicht, wer von Erfolg redet, sondern wer erfolgreich, glücklich und gesund ist.

“Spiritualität bedeutet, dass ich mein Leben in die Hand nehme, in die Handlung gehe. Es bedeutet, dass ich Verantwortung für mein Leben übernehme, erwachsen werde und mich verwirkliche.” Ronald Engert

Das ich mich selbst annehmen und lieben kann. Ich bin, ich brauche und ich bin berechtigt. Ich bin berechtigt, Geld zu verdienen, um gut zu leben. Ich bin es wert. Ich bin es wert, dass sich meine Absicht verwirklicht.

Es ist gar nicht so leicht, sich diesen Reichtum zu erlauben. Das geht nur, wenn man sich selbst achtet. Bei vielen Menschen ist die Armut ein regelrechter Selbstbestrafungsmodus. Es ist eine Opferrolle.

Geld zu verdienen, bedeutet, aus der Opferrolle herauszutreten. Das ist gar nicht so einfach, denn dann muss DU die Verantwortung für dein Leben übernehmen. Selbstverantwortliches, verwirklichtes Leben.

Normal bist du so lange, wie du versuchst, dich der Welt anzupassen, um von Außen die Liebe zu bekommen, die dir fehlt. Du tust alles, um dazuzugehören. Und dabei verlierst du den wichtigsten Menschen in deinem Leben … dich selbst!

WANN WIRST DU ENDLICH AUFHÖREN

Höre JETZT damit auf, darüber nachzudenken, wie etwas funktioniert oder nicht. Ob DU es schaffst oder nicht. Ob etwas GUT oder SCHLECHT ist. Was Wahr oder Falsch ist. Alles was ich hier schreibe könnte auch falsch sein. Hör auf nach Beweisen zu suchen und lebe ausschließlich nur DEINE Wahrheit. Vertraue deiner Wahrheit, deiner Absicht und lass dich vom Leben lenken.

Wie kannst DU diese Wahrheit jetzt finden. Indem du ins handeln kommst. Oder besser, ins spielen. Das Leben ist ein Spielfeld. Mal verliert man, mal gewinnt man. Je mehr du spielst, je mehr Erfahrungen wirst du machen. Aber auch nur, wenn DU spielst und nicht wieder auf der Tribüne Platzt nimmst. Wenn du nicht mitspielst, dann wirst du niemals deine Träume leben können! Das ist die schlechte Nachricht … Du kannst nicht in der Illusion leben, dass du erreichen kannst, was du willst, ohne dass du tust, was dafür notwendig ist. Erfolgreiche Unternehmer wissen, dass sie nur Menschen sind, dass sie Angst haben und dass sie eigentlich keine Lust haben, wie verrückt vorwärtszurennen. Sie wissen, dass der Weg, den sie gehen, an manchen Stellen schmerzhaft sein wird. Aber es macht ihnen nichts aus.

Du kannst nicht einfach nur rumsitzen und hoffen, dass etwas passiert und dass die Vision freiwillig zu DIR kommt und sich erfüllt. 

In deinen Gedanken liegt die Kraft, die Dinge zu manifestieren, die du dir wünschst. Wenn du nun den Zweck deines Lebens kennst und dem Plan folgst, dieses Ziel auch zu erreichen, dann unterstützt dich dabei auch das Leben.

Gib dich vertrauensvoll den Veränderungen hin und arbeite aktiv mit. Lass dich vom Leben lenken, lass dich beschenken, lass dich überraschen. Dieser Überraschungsmodus ist momentan mein Lebensstil, und ich finde es sehr schön, mich überraschen zu lassen. Aber ich habe auch eine klare Absicht und

ICH RISKIERE & GEWINNE

Was wirst DU jetzt tun?

Matthias


wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]
wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt