Shirley Bassey wird 75

Die britische Sängerin Shirley Bassey wurde am 08. Januar 1937 in Cardiff geboren.

Sie wuchs in sehr ärmlichen Verhältnissen auf, brach ihre Schulausbildung vorzeitig ab und arbeitete zunächst als Packerin in einer Geschirrfabrik.

Ihren Lebensunterhalt besserte sie mit gelegentlichen musikalischen Auftritten in kleinen Clubs auf.

1955 wurde ein Agent aus London auf Shirley aufmerksam und konnte ihr einen Schallplattenvertrag bei Philips Records vermitteln.

Im Februar 1956 erschien dort mit “Burn my Candle” ihre erste Single.

Mit “Banana Boat Song” kam 1957 der erste Erfolg in den britischen Hitparaden.

Kurz danach entstanden bereits einige der aus heutiger Sicht klassischen Bassey-Aufnahmen wie “Kiss Me Honey Honey Kiss Me” und “As Long as he needs me”.

1964 sang sie den Titelsong zu dem  James-Bond-Film “Goldfinger”, ihre wohl berühmteste Aufnahme überhaupt.

Es folgten unzählige Hits, Auftritte in Fernsehshows, weltweite Konzert-Tourneen und Gala-Auftritte.

1971 und 1979 sang sie erneut die Titelsongs zu zwei weiteren James-Bond-Streifen.

Auch “Diamonds are forever” und “Moonraker” wurden ansehnliche Erfolge.

Am 31. Dezember 1999 wurde die Sängerin zur “Dame Commander of the British Empire” erhoben.

Shirley Bassey wird nun 75 Jahre alt. Sie lebt heute in Monaco.



wallpaper-1019588
Das Stellenanzeiger ABC Teil I
wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
digitec.ch ist jetzt offizieller Partner von OnePlus – zur Feier gibt’s das OnePlus 6 für 599 Franken
wallpaper-1019588
Fontaines D.C.: Viel unterwegs
wallpaper-1019588
Dido: Keineswegs vergessen
wallpaper-1019588
Im Bann der Killerviren. Das lief im Oktober 2018.
wallpaper-1019588
Das Internet ist kein rechtsfreier Raum