Sex & Crime & Alk …

Langsam tun sich immer mehr Abgründe auf, die sicherlich nie ergründet worden wären, wenn Mixa sich schlicht und bescheiden und reuevoll zurückgezogen hätte. Nun wird er immer mehr demontiert: Nicht nur, dass zwei Priester bereits vor einiger Zeit unabhängig voneinander sexuelle Belästigung zu einem Zeitpunkt der emotionalen Abhängigkeit während ihrer Ausbildung angezeigt hatten, nun offenbart sich auch, dass Mixa seit vielen Jahren schwerer Alkoholiker ist und zur Entziehung in Basel war, nicht zur Behandlung seines seelischen Zustands. Nun könnte sich immerhin sein groteskes Verhalten erklären: Blöd gesoffen. Auch Korsakow-Syndrom genannt. FAZ-Artikel


wallpaper-1019588
Review zu Blue, Clean
wallpaper-1019588
Dreharbeiten zur Live Action-Adaption „Cowboy Bebop“ werden fortgesetzt
wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar