SeptemberSonne – Ein Gartenrundgang im Herbst

SeptemberSonne – Ein Gartenrundgang im Herbst

Die morgendliche Septembersonne schickt ihre, immer noch kraftvollen Strahlen, durch den herbstlichen Garten. Die hierbei erzeugten Schattenspiele berauschen die Sinne. Blüten sind am Vergehen, neue Knospen springen auf. Der September neigt sich seinem Ende zu, um sogleich, goldend leuchtend, in den Oktober zu gleiten.

Hinter dem Durchgang beginnt der Gartenweg, entlang an einer Staudenrabatte und überdeckt von den Blättern eines Walnusbaumes. Der Blick fällt in einen kleinen Eichenwald mit hundertjährigen Stämmen. Die Morgen- und Abendsonne treibt ein buntes Schattenspiel und lädt zum Verweilen ein.


Versteckt zwischen Bäumen und Sträuchern, überragt von einem weiteren Walnussbaum, steht ein kleines Häuschen in der Herbstsonne.

Das Teichhaus schmiegt sich an den Rand des Eichenwaldes und ist von Obstbäumen umgeben. Von der kleinen Terrasse fällt der Blick auf das Teichdeck und den Schwimmteich.
SeptemberSonne – Ein Gartenrundgang im HerbstViele Blumen zeigen Ihre letzten Blüten und lassen ein kleines Blütenmeer erscheinen.

Aber auch der Obstgarten hat schon einiges zu bieten. Diese Früchte reifen noch in der Herbstsonne:


Wenn ich durch unseren schönen Garten gehe, füllt sich mein Herz mit Freude. Ich habe schon immer von einem schönen Garten geträumt. Dieser Traum hat sich nun erfüllt - und ich muss sagen, alles ist noch viel schöner geworden, als ich jemals zu hoffen wagte.

SeptemberSonne – Ein Gartenrundgang im Herbst

wallpaper-1019588
Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Bohnen essen?