selbstgemachter Tomatenketchup

selbstgemachter Tomatenketchup
Ihr braucht:
500g Tomaten, am besten schön reife
150g Zwiebeln
1 TL Paprikapulver
6 Pimentkörner
1 Zimtstange
2 Sternanis
2 EL Tomatenmark
110ml Weißweinessig
50g braunen Zucker
1 TL Salz
4 Gewürznelken
1. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und die Tomaten fein würfeln. Die Zwiebeln schälen und auch würfeln. Zusammen in der Küchenmaschine pürieren.
2. Die festen Gewürze in eine Gewürzkugel (ich hab eine Teekugel genommen) geben.
3. Die pürierten Tomaten in einem Topf aufkochen, die Gewürzkugel einhängen und die pulvrigen Gewürze einrühren. Bei mittlerer Hitze 20 min köcheln lassen. Die Gewürzkugel entfernen und die Masse durch ein feines Sieb passieren.
4. Zucker, Tomatenmark und Essig zugeben und weitere 10 min köcheln lassen.
5. Abschmecken und nochmal aufkochen. Dann sofort in Flaschen füllen, verschließen und auf den Kopf stellen.

wallpaper-1019588
Trainingslager im Triathlon – bringts das überhaupt? – MTP Folge #086
wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung
wallpaper-1019588
Das weite Universum von Elden Ring: Vom Blockbuster-Spiel zum Tabletop-RPG und darüber hinaus
wallpaper-1019588
Highlights der 27. Jährlichen D.I.C.E. Awards und Herausforderungen in der Industrie