Selbstgemachte Mandelmilch

Selbstgemachte Mandelmilch

  • 5. November 2014
  • NaturallyAriana
  • Keine Kommentare
  • Gesund, glutenfrei, Mandelmilch, Mandeln, Milch, Milchersatz, Roh, Snack, vegan, zuckerfrei

Mandelmilch

Seit dem ich keine Kuhmilch mehr trinke, habe ich Mandelmilch für mich entdeckt und liebe sie seitdem. Ich glaube ich schaffe es pro Woche 2 Liter zu trinken, da sie immer Teil meines Frühstücks ist (Porridge oder Haferflocken-Töpfchen), Milchersatz in allen Rezepten, ich sie in meine Smoothies gebe oder gerne nach dem Abendessen mal ein Glas warme Mandelmilch mit etwas Zimt trinke. Das perfekte Dessert, müsst ihr unbedingt mal probieren!

Mandeln

Allerdings hatte ich vor noch nicht allzu langer Zeit herausgefunden, dass Mandelmilch aus dem Supermarkt nicht nur oft Zucker enthält, sondern aus nur etwa 2,5% Mandeln besteht…das sind 6 Mandeln per Packung. Schockierend oder? Jeder der Mandelmilch schon mal selber gemacht hat, weiß dies. Denn selbstgemacht schmeckt diese Milch viel intensiver und natürlich auch besser. Mandelmilch ist auch unglaublich gut für dich, da sie ebenso viel Kalzium wie normale Milch enthält, aber im Gegensatz zu Kuhmilch, kann unser Körper sie verdauen. Schließlich können sieben von zehn Menschen das Enzym in Kuhmilch nicht richtig verdauen. Eine Intoleranz wie diese kann eine Kettenreaktion hervorrufen und hat nicht nur negative Effekte auf unserer Verdauung, sondern kann auch für Akne, Ekzeme, Kopfschmerzen und Lethargie führen. Mandelmilch, auf der anderen Seite, ist reich an Vitaminen, vor allem Vitamin A, D und Vitamin E, das Wunder für deine Haare, Haut und Nägel. Noch besser ist, dass sie keinen raffinierten Zucker enthält und dadurch nur wenige Kalorien besitzt. Mandelmilch ist wirklich die perfekte und leckerste Alternative.

Mandelmilch

Macht etwa einen Liter Mandelmilch

Zutaten

  • 1 Tasse Mandeln
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 Teelöffel Zimt (optional)
  • 2 Medjool Datteln, Ahornsyrup, Honig oder Reismalzsyrup (optional)

Zubereitung

Ganz wichtig! Weiche die Mandeln über Nacht in einer Schüssel mit Wasser ein. Sie sollten für mindestens sechs Stunden einweichen.

Lass sie am nächsten Tag abtropfen und gebe sie mit den drei Tassen frischem Wasser in einen Mixer. Mixe sie für 1-2 Minuten, bis sich das Wasser milchig färbt und alle Mandeln verarbeitet sind.

Mandelmilch

Legen nun ein Mull Tuch oder dünnes Leinenhandtuch (ein Sieb tut es zur Not auch) über einen Krug oder eine Schüssel und gießen die Milch hinein. Sobald das Tuch etwa halbvoll mit vollgesaugtem Mandelmehl ist, drücke den Rest der Flüssigkeit mit den Händen aus. Du kannst nun auch dein gewünschtes Süßungsmittel und den Zimt hinzugeben, indem du die fertige Mandelmilch noch mal mit den optionalen Zutaten in deinem Mixer vermischst. Und schon hast du selbstgemachte, frische und leckere Mandelmilch!

Tipps

Bewahre die Milch in einer luftdichten Flasche in deinem Kühlschrank auf, so dass sie bis zu einer Woche frisch bleibt.

Mandelmilch

English

Almond Milk

  • 1 cup almonds
  • 3 cups water
  • 2 medjool dates, honey, maple syrup, rice malt syrup (optional)

cinnamon (optional)

Important: Soak the almonds over night or for at least 6 hours.

The next day, add all ingredients to your blender and blend on a high-speed for around 3 minutes until blitzed and milk.

Pour through a nut milk pulp bag/muslin cloth and squeezing the bag to get all the milk out.

Keep in a air-tight container for 3-5 days.