Selbstgemachte Hühnerleber Paté Rezept

Selbstgemachte Hühnerleber Paté Rezept Fressbox
  • 250 g Hühnerleber
  • 200 g Butter
  • 200 ml Schlagobers (Sahne)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Stange Zimt
  • 2 Stängel Thymian
  • 2 cl Portwein (oder Madeira)
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • etwas Honig
  • etwas Preiselbeerkonfitüre

Hühnerleber Paté

Was bitte? Selbstgemachte Hühnerleber Paté! Überzeug Dich selbst wie gut diese schmeckt! So wird sogar eine normale Jause zu einem kulinarischen Erlebnis.

  1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Apfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden.
  3. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerleber salzen und  3-4 min anbraten.
  4. Zwiebel und Apfelstücke hinzufügen und leicht mitandünsten lassen.
  5. Mit dem Portwein ablöschen, Zimtstange, Lorbeerblätter und Thymianzweige hinzugeben und für weitere 5 min schmoren lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  6. Die Hühnerleber vom Herd nehmen und zur Seite stellen.
  7. Schlagobers in einem Topf leicht erhitzen. (nicht aufkochen)
  8. Die restliche Butter in Würfel schneiden.
  9. Die Leber in einen Mixer leeren, Butterstücke darauf verteilen, mit der Sahne übergießen und fein pürieren.
  10. Die Paté mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Gläser oder Pastetenformen füllen und 3-4 Stunden kaltstellen.
  11. Vor dem Servieren die Hühnerleber Paté dünn mit Honig überziehen und mit der Preiselbeerkonfitüre garnieren.
VN:F [1.9.18_1163] please wait… Rating: 0.0/10 (0 votes cast) Hühnerleber_patesaucen Seite drucken