Lachs Tartar Rezept

Lachs Tartar Rezept mit Limetten Creme Rezept
  • 300 g frisches Lachsfilet
  • 300 g Räucherlachs
  • 3 kleine Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bio-Limette
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer (aus der Mühle)
  • 150 g Crème fraîche
  • 4 TL Lachskaviar
  • 2 EL Gartenkresse
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • etwas Olivenöl

Lachs Tartar Rezept

Köstliches Lachs Tartar mit Limettencrème! Da läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Mund zusammen! Mit ein bisschen Geschick ist diese Vorspeise nicht nur eine wahre Gaumenfreude sondern auch ein optischer Leckerbissen.

  1. Das Lachsfilet vorsichtig von der Haut trennen. (zwischen Haut und Filet auf einer Seite leicht einschneiden und mit der Hand die Haut vorsichtig abziehen)
  2. Das Filet und den Räucherlachs ganz fein würfeln und und in einer Schüssel kühl stellen.
  3. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden.
  4. Knoblauch schälen und fein würfeln.
  5. Die Limette heiß waschen und die Schale fein abreiben.
  6. Saft der Limette auspressen.
  7. Lachswürfel mit Honig, der Hälfte des Limettensafts, Limettenschale, Olivenöl, Frühlingszwiebel und Knoblauch mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Crème fraîche mit dem restlichen Limettensaft verrühren und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Mit einem  Metallring 4 Scheiben aus dem Toastbrot stechen.
  10. Den Metallring innen leicht mit Olivenöl einölen.
  11. Je eine Toastbrotscheibe in den Metallring legen und 1/4 des Tartars hineingeben und leicht anpressen,
  12. Mit 1/4 der Limettencrème bedecken und mit einem Kaffeelöffel glatt streichen und den Metallring abziehen.
  13. Nach der Reihe 4 Tartar Kuchen erstellen.
  14. Mit einem Teelöffel Kaviar und etwas Kresse garnieren und servieren.
VN:F [1.9.18_1163] please wait… Rating: 0.0/10 (0 votes cast) fischlachstartar Seite drucken