Seitan-Geschnetzeltes mit Jasminreis


Wer Lust auf was Däftiges hat, der ist mit diesem Rezept auf alle Fälle richtig bedient:). Denn Geschnetzeltes geht auch ohne Geschnetzeltes. Rein pflanzlich und schnell in der Zubereitung.

Wer es selbst einmal versuchen möchte, benötigt für 2 Portionen folgende Zutaten:

  • 200g Seitan
  • 1,5 Tassen Jasminreis
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 Paprika
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL gehobelter Knoblauch

Und so geht´s:

Den Reis nach Anleitung zubereiten.

Dann den Seitan in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit einem EL Olivenöl anbraten. (Wer eine gut beschichtete Pfanne hat, kann sich das mit dem Olivenöl sparen.)

Als nächstes die Paprika ebenefalls in Stücke schneiden und, zusammen mit einem EL granuliertem Knoblauch, zum Seitan hinzugeben. Und alles für circa 4 bis 5 Minuten unter regelmäßigem Wenden anbraten.

Zu guter Letzt die Kokosnussmilch, die Sojasoße und klein geschnittene Lauchzwiebel hinzufügen und alles für weitere 5 bis 10 Minuten bei niedriger Stufe köcheln lassen.

Dann alles nur noch servieren. Fertig:).

Geschnetzeltes2

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen!


wallpaper-1019588
Amazon Prime Video: Neue Anime-Titel ab sofort verfügbar
wallpaper-1019588
Beste Externe Festplatte für PS5
wallpaper-1019588
Fliegen mit Emirate Airlines – ein Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [17]