Sei bescheiden, denn die Gier ist der Tod des Glücks!

Sei bescheiden, denn die Gier ist der Tod des Glücks!
Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch die Geschichte eines unbekannten Autors erzählen:
„Sie kamen an einem Spielplatz vorbei, als der Schüler seinen Lehrer fragte:

"Wie kommt es eigentlich, dass alle Menschen glücklich sein wollen, es aber doch nicht schaffen?"
Der Lehrer wies auf die spielenden Kinder: "Sie sind glücklich!"
"Wie ist es aber um das Glück der Erwachsenen bestellt?" fragte ihn der Schüler.

Der Lehrer holte aus seinem Geldbeutel eine Handvoll Münzen hervor und warf sie mitten unter die spielenden Kinder.

Da verstummte mit einem Mal das fröhliche Lachen und die Kinder stürzten sich wie wild auf die Münzen, lagen auf der Erde und rauften sich um die Münzen.
Statt Lachen erschollen nun Geschrei und Gezeter.

Das Triumphgeheul der glücklichen Gewinnner mischte sich mit dem Wutgeheul der Verlierer.
"Und nun", fragte der Lehrer, "was hat ihr Glück zerstört?"

"Der Streit", erwiderte ihm der Schüler.
"Und wer hat den Streit erzeugt?"
"Die Gier!"
"Nun hast du die Antwort auf deine Frage.
Alle Menschen erfüllt die Sehnsucht nach dem Glück, aber die Gier in ihnen, es zu erjagen,
bringt sie gerade um das, was sie sich sehnlich wünschen!"
Ihr Lieben,

diese Geschichte hat eine tiefe Wahrheit in sich.
Ich gönne jedem Menschen das, was er besitzt.
Aber entscheidend ist, dass wir unser Glück nicht davon abhängig machen, was wir besitzen.

Sehr häufig höre ich Menschen, die sagen:
“Wenn ich dies oder jenes hätte, dann wäre ich zufrieden und glücklich“.

Aber kaum haben sie sich den Wunsch erfüllt, ist ein neuer Wunsch an die Stelle des alten getreten. Unsere Gier nach Mehr, unsere Gier, noch etwas Weiteres besitzen zu wollen, statt zufrieden zu sein mit dem, was wir haben, zerstört unser inneres Gleichgewicht und macht uns unglücklich.
Zufriedenheit ist, wenn ich etwas erworben habe und mich daran freue.
Gier ist, dass die Erfüllung meines Wunsches bzw. das, was ich erworben habe, dafür sorgt, dass immer im selben Augenblick ein neuer Wunsch geboren wird.
Deshalb werden wir niemals glücklich werden, wenn wir glauben, das Glück zu finden durch die Erfüllung all unserer Wünsche.
Glück bedeutet, zur Ruhe zu kommen,
Glück bedeutet, zufrieden zu sein mit dem, was man hat,
Glück bedeutet, in sich zu ruhen und Liebe schenken zu können, Anderen und sich selbst.

Ich wünsche Euch einen ruhigen beschaulichen Nachmittag und grüße Euch herzlich aus Bremen
Euer glücklicher Werner aus Bremen

Sei bescheiden, denn die Gier ist der Tod des Glücks!

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt



wallpaper-1019588
door2door arbeitet mit ZF und Microsoft an einer Plattform für autonomen Nahverkehr
wallpaper-1019588
Seid wild
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit den Coolen Blogbeiträgen der Woche!
wallpaper-1019588
Weltpremiere: AIDAcara erobert als erstes Schiff von AIDA Australien
wallpaper-1019588
* * * 13 * * *
wallpaper-1019588
Don’t forget to dance! 💃🏼 | #berlin #berlinspiriert #blog #blogger #art #streetart #streetartberlin #urban #stencil #ballerina #dancing #igers #igersberlin #ig_berlin #ig_berlincity #berlinlife #berlinlove #berlinblogger #welovecharlottenburg
wallpaper-1019588
NACHGEFRAGT bei Dr. Tom Vöge
wallpaper-1019588
Review About Buy Web Traffic in 2018