Sechseläuten 2012

Bald schon ist er wieder da, der schönste Tage in Zürich. Das Sechseläuten steht vor der Türe bzw. hat schon begonnen (iitrinkätä). Dieses Jahr kommen die Gäste aus dem Kanton Bern. Ich hoffe sie schaffen es bis um sechs zum Böög, sicherheitshalber werden sie etwas früher anreisen (am Freitag) und ihre Zelte auf dem Lindenhof aufschlagen (Platz der Kantone).

Sonntag folgt dann 14:30 der Chinderumzug durch die Innenstadt. Dieser feiert dieses Jahr sein 150. Bestehen. Das will natürlich gebührend gefeiert werden, wenn auch das Wetter nicht so mitmachen will.

Wirklich los geht es ja dann eigentlich auch erst am Montag und da hat sich biss jetzt nicht viel geändert über die letzten Jahre:

09.00 – 11.00
Dattel-Verteile zwischen Bellevue und Central (im orientalische Tram). Vorsicht: keine Taliban!

11.00
Semmeli-Schüsse beim Grossmünster. Brot…

11.15
Mörserschüüsse auf der Gmüesbrugg…und Spiele.

ab 15.00
Sächsilüüteumzug.

ab 18:00
der Böög wird angezündet. Typischerweise für Zürich vor einer Baustelle.

18:35
der Chopf explodiert.

danach Freinacht, grillieren oder saubannern! Ich wünsche allen, es schöns Sächsilüütä!


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen