Schweizerische Energy-Ableger erhalten Gütesiegel

Die drei schweizerischen Energy-Ableger sind jetzt nach ISAS BC/P 9001 zertifiziert. Das teilten die Unternehmen einem Bericht der Radiowoche zufolge gegenüber der Presse mit. Die drei Privatradios in Basel, Bern und Zürich haben demnach als erste Medienunternehmen der Deutschschweiz von der SGS Group die internationalen Zertifikate für die Qualitätsmanagementnorm der Rundfunk- und Print-Branche erhalten. Das umfassende Qualitätsmanagementsystem wurde den Angaben zufolge in Zusammenarbeit mit dem Medienberatungsunternehmen Publicom erarbeitet. Mit der Zertifizierung unterstreichen die Energy-Sender ihren Anspruch als führende Schweizer Privatradios.

Energy stehw für Qualität – und das sei jetzt amtlich: Die Energy Sender in Basel, Bern und Zürich hätten in den letzten zwölf Monaten ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem eingeführt und dieses nun nach der Norm ISAS BC/P 9001 prüfen lassen. Die Zertifizierung durch die SGS Group sei mit der höchsten Wertung bestanden worden.

“Die Zertifizierung war ein strategisch wichtiger Schritt für uns und wir sind stolz darauf. Wir haben für die Zertifizierung unsere Arbeitsprozesse genau analysiert und nur schon damit die tägliche Arbeit am Produkt deutlich verbessern können”, kommentiert Energy-Geschäftsleiter Dani Büchi.

Das für die Zertifizierung implementierte Qualitätsmanagementsystem gelte für alle Mitarbeiter der Energy Basel AG, der Energy Bern AG und der Energy Zürich AG. Sämtliche Prozesse und Schnittstellen innerhalb der verschiedenen täglichen Arbeitsabläufe seien genormt und schriftlich festgehalten worden. “Wir erreichen durch die Zertifizierung nicht nur ein sichtbares Gütesiegel nach außen, sondern können auch unsere Mitarbeiter bei der Sicherung der Qualität des Programms effizient unterstützen. Dies kommt auch unseren Hörern zu Gute”, so Nik Eugster, Qualitätsbeauftragter der Energy Gruppe und Programmleiter von Energy Bern.

Konzessionierte Radiosender sind gemäß schweozerischem Bundesamt für Kommunikation zu einem Qualitätssicherungssystem verpflichtet, das regelmäßig übergeprüft wird. Die Zertifizierung nach ISAS BC/P 9001 übersteigt nach Energy-Angaben diese Anforderungen.

ISAS BC/P 9001 ist eine Qualitätsmanagementnorm für die Rundfunk- und Print-Branche, die auf der Norm ISO 9001 aufbaut. Der Standard wurde von der Schweizer Media & Society Foundation (MSF) in Zusammenarbeit mit International Standardization and Accreditation Services (ISAS) entwickelt. Seit 2012 hat die SGS Group das Zertifizierungsmandat in dieser Kategorie. Beim Aufbau- und Implementierungsprozess von BC/P 9001 wurde Energy vom Kilchberger Medienberatungsunternehmen Publicom AG begleitet. www.energy.de