Schweinefilet-Medaillons im Parmaschinkel-Mantel und Tomaten-Sahne-Sauce

Pünktlich zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte ist es jetzt auch richtig kalt geworden. Ich bin zwar kein Freund der kalten Jahreszeit, aber Weihnachtsmarkt-Besuche bei 15 Grad wären schon sehr seltsam ;)
Gestern war ich auf dem Kölner Markt der Engel und hab schön winterlich mit Handschuhen und Mütze den ersten Glühwein des Jahres genossen. Der war richtig lecker und bei der Kälte genau das Richtige! Beim Anblick der vielen schön geschmückten Stände und der leuchtenden Sterne an den Bäumen komm selbst ich so langsam in Weihnachtsstimmung.
Schweinefilet-Medaillons im Parmaschinkel-Mantel und Tomaten-Sahne-Sauce
In der Vorweihnachtszeit darf das Essen auch gern mal etwas deftiger ausfallen - mit sämigen Saucen und leckeren Gewürzen.
Ein ganz tolles Schweinemedaillons-Rezept mit wunderbar würziger Sauce hab ich neulich bei Chefkoch entdeckt. Die Medaillons schmecken nicht nur wahnsinnig lecker, das Rezept ist auch total einfach zubereitet und perfekt, wenn ihr eure Gäste mit einem tollen Essen beeindrucken wollt.
Ihr braucht für 4 Personen:
- 500 g Schweinefilet
- 150 g Parmaschinken
- 1 Dose gehackte Tomaten
- 250 ml Sahne
- 3 Zehen Knoblauch
- 1 Zwiebel
- Rosmarin, Thymian, Paprika, Salz, Pfeffer
Schweinefilet-Medaillons im Parmaschinkel-Mantel und Tomaten-Sahne-Sauce
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Schweinefilet in Medaillons schneiden, salzen und pfeffern. Die Medaillons mit dem Parmaschinken umwickeln und in eine Auflaufform geben.
Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Olivenöl anbraten. Tomaten hinzugeben und mit den Kräutern würzen. Nun die Sahne einrühren und die Sauce aufkochen.
Die Sauce über die Parmaschinken-Röllchen geben und 45 Minuten im Ofen backen. Dazu passen Nudeln.
Lasst es euch schmecken!
Schweinefilet-Medaillons im Parmaschinkel-Mantel und Tomaten-Sahne-Sauce

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen