Schweinefilet in Senf-Sahne-Soße

Sonntag ist Schweinefilet-Tag :) Daher gab es die leckeren Medaillons gestern mit einer würzigen Senf-Sahne-Soße. Die Low Carb-Vorsätze müssen also einen Tag pausieren, aber man soll ja schließlich nicht allzu streng zu sich sein!
Passend dazu einen knackiger Feldsalat und einen guten Wein und der Abend ist gerettet!
Ihr braucht für 4 Personen:
- 600 g Schweinefilet
- 6 TL Dijon-Senf
- 2 Zwiebeln
- 200 g Frischkäse mit Kräutern
- 250 g Sahne
- Pfeffer, Salz, Petersilie
- 3 EL Olivenöl
- Soßenbinder - Spätzle
Die Zwiebeln klein würfeln.Das Schweinefilet am Stück mit Salz und Pfeffer würzen, dann in einer großen Pfanne in Olivenöl von beiden Seiten anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Im Anschluss rundherum mit Dijon-Senf bestreichen.
Die Zwiebeln in das Bratfett geben und kurz anbraten, dann die Sahne und den Frischkäse einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.
Bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen.Dann das Filet aus der Pfanne nehmen und in Medaillons schneiden. Die Soße mit Soßenbinder oder Mehl andicken und mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Senf abschmecken.
Die Medaillons mit den Spätzle und der Soße anrichten und genießen...
Guten Appetit!
Rezept: Schweinefilet in Senf-Sahne-Soße
Rezept: Schweinefilet in Senf-Sahne-Soße
Rezept: Schweinefilet in Senf-Sahne-Soße


wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
Brandnoozbox Februar
wallpaper-1019588
Die Taten des heute politisch und medial hofierten Linksterrorismus…
wallpaper-1019588
Fall Guys: Ultimate Knockout - Neue Dokumentation wirft einen Blick auf die Entwicklung
wallpaper-1019588
Feldsalat – Genuss Blatt für Blatt