Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und Tofu

Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und Tofu

Dieser Schwarzkohl-Salat glänzt vor allem durch das phantastische asiatische Dressing. Den Schwarzkohl habe ich genommen, weil ich im Winter totaler Schwarzkohl-Fan bin. Doch mit diesem Dressing könnt Ihr herumspielen wie Ihr wollt. Wir mögen es mittlerweile so gerne, dass ich es schon mehrfach diese Woche mit unterschiedlichen Zutaten gemacht habe.

Das asiatische Dressing ist der Knaller

Achtung: Knoblauch-Alarm! Bei diesem Dressing habe ich einen super Mix aus Knoblauch und Ingwer gemacht. Dazu kommt japanischer Reis-Essig, geröstetes Sesam-Öl, Soja-Soße und mein Lieblings-Olivenöl. Dieses Öl ist ein richtiger „Alleskönner". Alles zusammen ist wirklich eine extrem leckere Kombination, die super zu Schwarzkohl, Rundkorn-Naturreis und geräuchertem Tofu mit Mandeln und Sesam passt. Ihr werdet es lieben!

Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und Tofu

Ein paar Zutaten-Vorschläge, die gut zu dem asiatischen Dressing passen

Ihr könnt geröstete Mandelsplitter oder frisches Gemüse dazu geben. Ich empfehle Euch Edamame, geschredderte Karotten, Gurke oder rote Paprika-Streifen dazu. Doch auch Orangen-Fleisch schmeckt sicher gut dazu. Und statt dem Vollkornreis könnt Ihr auch Rollgerste versuchen. Auch das Tofu lässt sich ersetzen. Ich habe Reste vom Weihnachts-Truthahn genommen. Doch auch gegrillte Hähnchenbrust passt gut dazu. Und wenn Ihr keinen Schwarzkohl findet, dann nehmt doch einfach Grünkohl dafür. Doch das sind nur ein paar Optionen. Ich bin sicher, Euch fallen noch ganz andere Sachen ein.

Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und Tofu

Schwarzkohl-Salat - so bereitest du das Wintergemüse zu

Nicht nur der Partner wird bei einer Massage weich. Auch Kohlarten wie Schwarzkohl oder Grünkohl schmecken dann erst richtig gut. Wenn Ihr also italienischen Schwarzkohl versucht, solltet Ihr am besten vorher die Blätter mit den Händen weich massieren. Dazu reibt Ihr Olivenöl in die Blätter ein. Sie werden dann dunkel und schrumpfen ein bisschen. Doch die Textur wird so richtig weich und lecker. So könnt Ihr den Schwarzkohl für viele leckere Gerichte besser verwenden. Ich empfehle Euch zum Beispiel auch dieses Tahin-Dressing mit rohem Gemüse oder dieses Rezept mit geröstetem Gemüse.

Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und Tofu

Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und Tofu

Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und TofuHast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für Schwarzkohl-Salat asiatische Art mit Reis und Tofu geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

wallpaper-1019588
Avalanche Studios, die Just Cause Entwickler, arbeiten scheinbar an einem neuen AAA Open World Multiplayer Spiel
wallpaper-1019588
PC Building Simulator 2 Release Termin bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Skull & Bones 2. Verschiebung angekündigt, dieses mal auf 2023
wallpaper-1019588
Disney Dreamlight Valley Update für Oktober angekündigt mit Scar, neuem Fotomodus und Fehlerbehebungen