Schuldig von Jodi Picoult

Schuldig von Jodi PicoultAutor: Jodi PicoultTitel: SchuldigPreis: 19,95 EuroGebunden: 416 SeitenVerlag: PIPERISBN-10: 9783492050302ISBN-13: 978-3492050302
Kauf Mich! 
Inhalt
Die Liebe eines jungen Mannes, die in Gewalt umschlägt – Weltbestsellerautorin Jodi Picoult erzählt die dramatische Geschichte eines jungen Mädchens, dessen Vater eine schwere Entscheidung zu treffen hat …
Die 14-jährige Trixi ist Daniels Augenstern. Er liebt seine Tochter mehr als sich selbst. Der freiberufliche Comiczeichner schafft für Trixi eine Welt voller Heldengeschichten, während seine Frau Laura an der Universität Karriere macht. Wie brüchig aber das Glück der Familie ist, wird ihm nur allzu bald klar: Trixi kommt eines Abends vollkommen aufgelöst nach Hause. Die unschuldige Liebe ihres Freundes Jason hat sich in rohe Gewalt verwandelt. Wenig später stirbt der Junge unter mysteriösen Umständen, Trixi flieht vor den Konsequenzen der Ereignisse nach Alaska. An einen Ort, der ihrem Vater sehr vertraut ist. Endlich muss er sich seiner  Vergangenheit stellen und macht seiner Frau ein erschütterndes Geständnis … 
Mein Senf dazu
Das ist das Erste Buch von Jodi Picoult, was ich gelesen habe und es wird bestimmt nicht das Letzte sein. Da die Kurzbeschreibung des Buches sehr in Richtung Drama geht, war ich doch sehr überrascht, wie viel Spannung in dieser Geschichte steckt! Jodi Picoult wirft meisterhaft Fragen auf, die dem Leser keine Ruhe lassen, sodass man immer weiter lesen MUSS!
Als ich in der Mitte vom Buch angekommen war, dachte ich, was soll da jetzt noch kommen? Das Rätsel ist doch entschlüsselt! Haha, nichts da mit entschlüsselt :-)  Es tun sich viele neue Theorien auf und der Leser tappt weiterhin im Dunkeln. Und als ob das nicht schon Spannung genug wäre, stirbt Jason unter mysteriösen Umständen. Wieder kommen neue Fragen auf, obwohl das Erste Rätsel noch nicht mal gelöst worden ist. Und so steigert sich die Spannung bis zum Schluss! Und obwohl sich der ganze Roman intensiv mit den Rätseln beschäftigt, nimmt das Ende eine überraschende Wendung, mit der ich nie im Leben gerechnet hätte! Was ich auch sehr schön fand, waren die Comic-Abschnitte in dem Buch!Schuldig von Jodi PicoultDer wahre Künstler ist Dustin Weaver, im Roman jedoch sind es Daniels Werke ( Der Vater von Trixie ).Ich finde es toll, wenn ein Buch was Besonderes hat und das ist noch längst nicht alles! In den Zeichnungen verstecken sich Buchstaben, die sich zu einem Zitat zusammen fügen lassen. Wow! Sehr tolle Idee!
Fazit
Der Roman steckt voller Überraschungen! Jodi Picoult versteht es, den Leser in Ihren Bann zu ziehen! Einfach grandios! Ein Buch, das mehr bietet, als es verspricht!

wallpaper-1019588
Santas größte Herausforderung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Advent in Mariazell 2005
wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
AIDAblu aus der Werft zurück, jetzt mit Langnese Station & ausserdem gab es den wichtigen Scrubber Einbau!
wallpaper-1019588
Little Wars 2.0 – RTS, Project Alnilam und 16 weitere App-Deals (Ersparnis: 39,02 EUR)
wallpaper-1019588
We Were Promised Jetpacks: Erster Schritt
wallpaper-1019588
The Prodigy: Freigedreht
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 65-Im Schatten junger Mädchenblüte_Erster Aufenthalt in Balbec