Schreiblaunen #3

"Schreiblaunen" ist eine Aktion von Fieberherz, bei der ich einen kleinen Einblick in mein derzeitiges Schreibprojekt gebe. Dabei teile ich mit, was mir geholfen hat, was weniger funktioniert hat und wie ich allgemein so vorankomme.
Schreiblaunen #3
Skadosh! Die dritte Ausgabe von Schreiblaunen ist da - und seit dem letzten Mal hat sich auch vieles getan. Nachdem ich euch einzelne Einblicke gegeben habe die letzten Wochen, gibt es hier Mal einen groben Überblick über mein jetziges Projekt.

Woran ich gearbeitet habe

Gearbeitet habe ich natürlich an meinem Projekt "Das Arkanum der Alchemisten", auch DADA. (Früher hieß der Arbeitstitel Clockwork Curse). Meinen zweiten Entwurf habe ich vor kurzem fertiggestellt und dabei sind viele Änderungen, neben dem Arbeitstitel, hinzugekommen. Mein Plot ist jetzt besser ineinander verwebt, ich habe eine genaue Vorstellung vom Cast der Charaktere und bin gerade dabei, den dritten Entwurf fertigzustellen. Davor habe ich eine kleine Atempause eingelegt, in der ich nebenher für ein neues Projekt gebrainstormt habe (das vielleicht mein NaNo Projekt 2016 wird - aber das steht noch nicht sicher!). Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden, wie es gelaufen ist. Ich habe mich mehr auf einzelne Charaktere konzentriert, am World Building gefeilt, den Plot in Ordnung gebracht - ich hoffe, jetzt funktioniert es mit dem Schreiben reibungsloser, sodass ich mich Schreibblockaden nicht mehr herumschlagen muss.

Was sich als nützlich erwies

In den letzten Monaten habe ich PINTEREST für mich entdeckt. Ich weiß auch nicht, warum erst jetzt, aber es ist eine tolle Inspirationsquelle und man kann sehr leicht Mood Boards für alles erstellen. Für das DADA habe ich eine eigene Pinnwand, in der ich Settings, Eindrücke, Charaktere und sonstige Dinge, die gut in die Geschichte passen, gesammelt: Hier entlang. Für einige Charaktere habe ich ebenfalls Pinnwände erstellt, ganz in einem "Hipster"-Tumblr Stil. :D Die sollen wirklich nur kurze Eindrücke über die "Stimmung" der Charaktere geben. Erstellt habe ich welche zu Thea, Valon und Davina. Außerdem bietet mir Pinterest Ideen zu sammeln, ohne, dass sie Verloren gehen.
Zudem ist SPOTIFY auch mein Retter in der Not. Ich habe diverse Musikstücke gefunden dank vieler Playlists, die perfekt zur Stimmung der Geschichte passen.
Außerdem habe ich einzelnen Charakteren noch auf den Zahn gefühlt. Denn mir ist aufgefallen, dass viele Lücken aufwiesen, und einige Handlungen inkohärent und paradox wirkten. Das habe ich hoffentlich geglättet, aber das wird sich wohl erst mit den Beta-Lesern zeigen.

Das stört mich noch

Viele, viele Kleinigkeiten. Aber ich bin gerade dabei sie auszumerzen. Der dritte Entwurf verläuft ähnlich wie der Zweite - ich muss viel neu schreiben. Allerdings ist es ein wenig einfacher, weil ich nicht mehr ein Skelett habe, an dem ich mich orientiere, sondern.. eine Skizze. Der Plot steht fest, die Charaktere auch, World-Building ist noch ausbaufähig. Während vom 1. Entwurf im zweiten Durchgang nur 10% übernommen worden sind, schätze ich Mal, dass im dritten Durchgang ca. 40-60% vom zweiten Durchgang übrig bleiben, wenn nicht mehr. Mich stören vor allem Formulierungen, weshalb ich mir extra viel Zeit lasse, um Dinge richtig zu phrasieren. Natürlich dauert die Fertigstellung dieses Entwurfs noch länger, und DAS stört mich wiederum auch. :D Aber ich möchte eben, dass diese Version der Geschichte an die Beta-Leser geht, also gebe ich mir Mühe. Als Autor muss man eben viel Ausdauer und Durchhaltevermögen zeigen.

Zitat des Augenblicks

I'll always gasp less for a clever plot twist than for a strikingly observed human gesture.
--- MAGGIE STIEFVATER @mstiefvater

wallpaper-1019588
Kletterdreieck günstig kaufen – Ausgewählte Angebote
wallpaper-1019588
[Comic] Die Schöne und die Biester – kein Märchen
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 06.03.2021 – 19.03.2021
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Umdigi Bison GT erschienen