Schöner Schein: selbst gemachte Lampe

Hängelampe aus Projektorfolie

Seit einiger Zeit zierte eine einfache Lampenfassung die Decke meines Wohnzimmers. Irgendwie konnte ich mich seit der Renovierung für keine neue Lichtquelle entscheiden: Zu klein, zu groß, zu teuer, zu hässlich… Wisst ihr wie schwer es ist eine Lampe zu finden? Sogar die Auswahl in Lampengeschäften haben mich beinahe zur Verzweiflung gebracht. Ich hatte nämlich etwas ganz spezifisches im Kopf. Schließlich stellte sich das Selbermachen als die Beste Lösung heraus.

Die Idee hinter diesem Projekt: Ich wollte eine Hängelampe aus strahlender weißer Folie, die perfekt zu meinen Tischleuchten passen. Versteht ihr das Dilemma?

Hängelampe aus Projektorfolie

So schnell gebe ich aber nicht auf! Während eines Streifzugs durch mein Lieblingsgeschäft modulor am Berliner Moritzplatz habe ich schließlich die ideale Folie für mein Projekt gefunden. Wärmeresistenz sollte sie sein, strahlend weiß und blickdicht: weiße Projektorfolie. Mit 19€ pro Meter kein günstiges Vergnügen, aber genau das was ich suchte.

Hängelampe aus Projektorfolie           Hängelampe aus Projektorfolie

Für dieses DIY benötigt ihr:

  • Lampengestell zzgl. Lampenfassung und Kabel – ∅ 55 cm, 28 cm hoch
  • Projektorfolie weiß – 2 m lang x 1,5 m breit. Wer eine farbige Lampe haben möchte, kann auf bunte Farbfilterfolie zurückgreifen. Sie ist ebenfalls Hitzebeständig und ist in den unterschiedlichsten Farben erhältlich.
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schere, Lineal, Bleistift

* Notiz: Die Angaben in kursiv (Mengen, Anzahl, usw) eignen sich nur für die Gestaltung eines ∅ 55 cm und 28 cm hohen Lampengestells. Je nach Größe des Lampengestells, müssen Mengen und co angepasst werden.

Schritt 1: Zeichnet 46  lineal-breite (etwa 3,5 cm) Streifen auf die Projektorfolie und schneidet diese aus.

Hängelampe aus Projektorfolie           Hängelampe aus Projektorfolie

Schritt 2: Nehmt einen Streifen. Klebt auf eines der Enden ein Stück doppelseitiges Klebeband. Fixiert den Streifen an den obersten Rand des Lampengestells indem ihr das Ende umklappt.

Hängelampe aus Projektorfolie           Hängelampe aus Projektorfolie

Schritt 3: Wickelt den Streifen um den obersten Rand des Lampengestells. Klebt ein Stück doppelseitiges Klebeband auf das Ende und fixiert den Streifen auf die Innenseite. In meinem Fall reichte einen Streifen um das Lampengestell zwei Mal zu umwickeln.

Schritt 4: Wiederholt Schritt 2 und 3 bis das Lampengestell komplett umwickelt ist. Für ein gleichmäßiges Ergebnis, habe ich etwa zwei Zentimeter zwischen den verschiedenen Streifen gelassen. Dabei überlappen sich sich die Streifen.

Der Prozess ist etwas langwierig (ca. 1,5 Stunden) und ja, ihr braucht etwas Geduld. Aber der Effekt lohnt sich! Oder was meint ihr?

Hängelampe aus Projektorfolie

Empfehlen


wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit