Schöne Zeiten – Gedicht vom 24.03.2020

„Schöne Zeiten“

Heute genau vor einem Jahr,
Da war unsere Welt noch wunderbar.
Wir konnten uns frei bewegen,
Was war dass für ein Segen.

Die schönsten Wanderungen habe ich gemacht,
Doch niemals daran gedacht,
Dass wir eines Tages zu Hause bleiben müssen,
Doch wir können uns auch anders den Tag versüssen.

Indem wir an schöne Erinnerungen denken,
Unsere Gedanken auf das Gute und Schöne lenken.
Ich darf dies mit meinen Bildern tun,
Dies lässt mich auch jetzt im Herzen ruhn.

Ja ich bin sehr dankbar für die schönen Zeiten,
Möge uns auch die Zukunft wieder Freude bereiten.
Gesundheit, Friede im Herzen und in der Welt,
Dass ist es, was mir am besten gefällt.

(Helmut Mühlbacher)

Euch allen einen schönen Tag und bleibt gesund.

  • Schöne Zeiten – Gedicht vom 24.03.2020
  • Schöne Zeiten – Gedicht vom 24.03.2020
  • Schöne Zeiten – Gedicht vom 24.03.2020
  • Schöne Zeiten – Gedicht vom 24.03.2020
  • Schöne Zeiten – Gedicht vom 24.03.2020

wallpaper-1019588
Algarve News: 07. bis 13. Juni 2021
wallpaper-1019588
Playstation 5 oder Xbox Serie X kaufen?
wallpaper-1019588
Märzenbecher Steckbrief
wallpaper-1019588
Primel Steckbrief