Schokoladen Kirsch Kuchen und Warum er bei uns früher auch Spuck Kuchen hieß

Halli Hallo Ihr Süßen =)


Der Sommer ist da und nach und nach werden jetzt auch die ersten heimischen Obstsorten reif. Wie zum Beispiel die Weichseln und Kirschen.
Gut, das unsere Mutter zwei Kirsch und unsere Oma einen Kirsch und einen Weichselbaum in ihren Gärten, denn so können wir uns sicher sein, dass wir auch ein paar Früchte abbekommen ^^ Hand aufs Herz, wer von euch hat nicht auch schon aus reinem Gusta die ein oder andere Kirsche und Weichsel frisch vom Baum genascht? Besonders beim Spazieren oder Rasenmähen geht das so ganz im vorbei gehen ^^ lecker
Aber leider können wir nicht alle Früchte auf einmal essen und deshalb werden sie von uns, in liebevoller Handarbeit gewaschen, geputzt und entsteint, damit aus ihnen leckere Marmelade, Sirup und Nektar werden kann. Im heutigen Fall jedoch wurden Sie nur gewaschen und wanderten ohne viel Schnick Schnack in den Kuchenteig und dieser in den heißen Backofen^^.
In unseren jungen Jahren, wenn wir zu Besuch bei unserer Oma waren gab es neben den Klassikern wie dem Marmor oder Apfel auch Obstkuchen mit Marillen oder Zwetschgen. Da unsere Oma zu dieser Zeit mehre Obstbäume im Garten stehen hatte, waren für den Winter neben Marillen, Weichseln und Zwetschgen auch Kirschen in der Tiefkühltruhe für Kompott oder Kuchen zu finden.
Damit aber auch etwas Abwechslung auf den Tisch kam (immer der selbe Kuchen wäre ja langweilig gewesen ;), hat es neben dem Marillen und Zwetschgen auch öfters einen Kirsch oder Spuck Kuchen geben. Spuck Kuchen deshalb, weil die Kirschen samt Kern in den Kuchen gewandert sind und beim Essen man die Kerne auch ausspucken musste. Jedes Mal wenn es Kirsch Kuchen gab wurde uns ein kleines Schüsserl dazu gegeben, in das wir die Kerne spucken sollten und so wurde aus dem Kirsch Kuchen der Spuck Kuchen ^^
Lange Rede kurzer Sinn, hier das Rezept für unseren Schoko Kirsch Spuck Kuchen =)

Schokoladen Kirsch Kuchen oder Spuck Kuchen


Zutaten
Schokoladen Kirsch Kuchen und Warum er bei uns früher auch Spuck Kuchen hieß210g weiche Butter oder Margarine
210g Staubzucker
6 Dotter
6 Eiweiß
210g Schokolade geschmolzen
210-230g Mehl glatt oder universal
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 EL Vanillezucker
3-5 EL Milch
ca.650-800g Kirschen frisch, TK oder aus dem Glas
Vorbereitung
  • Backofen auf 180°C Ober & Unterhitze vorheizen
  • Backblech mit hohem Rand mit Butter einfetten und mit Mehl oder Bröseln ausstauben oder mit Backpapier auskleiden
Zubereitung
Schüssel 1:
  • Eiweiß mit dem Salz zu Schnee schlagen
Schüssel 2:Schokoladen Kirsch Kuchen und Warum er bei uns früher auch Spuck Kuchen hieß
  • Butter, Staubzucker und Vanillezucker cremig aufschlagen und die Dotter einzeln unterrühren
  • Schokolade dazu geben und gut unterrühren
  • Mehl mit dem Backpulver vermischen, in eine Schüssel sieben und löffelweise mit der Milch unter das Butter/Zucker/Schokogemisch rühren
  • Zum Schluss den Eischnee unterheben, den Teig in das vorbereitete Backblech füllen und diesen glattstreichen
  • Die Kirschen auf dem Teig gleichmäßig verteilen und im Backrohr ca.28-30 Minuten backen. Stäbchenprobe!
Schokoladen Kirsch Kuchen und Warum er bei uns früher auch Spuck Kuchen hieß
  • Den Kuchen ausgekühlt mit Staubzucker bestreuen und genießen =)

Fertig ist der Schokoladen Kirsch Kuchen oder wie wir ihn auch gerne liebevoll nennen Spuck Kuchen ^^


Wir wünschen euch guten Hunger beim Vernichten eures eigenen Spuck Kuchens.
Lasst ihn Euch schmecken =)
schokoladig süße Grüße schicken Euch

eure Baking Sister´s =) 


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen