Schokolade

rohkost schokoladeDieses genial einfache und köstliche Rezept verdanken wir Jennifer aus unserer Rohkost Rezepte Gruppe auf Facebook. Sie teilte es in der Gruppe und löste damit eine regelrechte Welle des Nachmachens aus! Und wir finden: Davon müssen noch viel mehr Menschen erfahren! Nachdem man diese Schokolade genossen hat, wird man die Gekaufte aus dem Supermarkt nie wieder wollen (und mögen). Wir haben diese Schokolade schon oft gemacht, in unterschiedlichen Variationen und möchten sie nun endlich auch hier vorstellen! schoko 2

Zutaten:

  • 100 g Kokosöl
  • 100 g gemahlene Erdmandeln*
  • 25 g Kakaopulver
  • 3 EL Agavendicksaft

* alternativ: gemahlene Haselnüsse, Mandeln etc.

 

Zubereitung:

Kokosöl bei niedriger Temperatur schmelzen (Kokosöl schmilzt bereits bei 24 Grad). Anschließend Kokosöl mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren oder mit dem Pürierstab mixen, so dass eine homogene Masse entsteht. Die Masse in eine Eiswürfelbox oder besser Silikonformen für Pralinen füllen und im Kühlschrank circa eine Stunde hart werden lassen. Aus der Form lösen und fertig ist das wohl einfachste und gesündeste Rezept für Schokolade! Hinweis: Schokolade im Kühlschrank aufbewahren, da das Kokosöl leicht schmilzt.

Hinweis: Etwas Zimt oder Vanille geben der Schokolade eine extra leckere Note!

Hinweis: Wir sind eigentlich nicht so ein besonders großer Fan von Agavendicksaft (wir begründeten an anderer Stelle). Unserer Erfahrung nach funktioniert Schokolade mit Datteln als Süßungsmittel aber nicht. Honig essen wir zur Zeit nicht, damit müsste es aber unseren schlauen Quellen zufolge funktionieren.

 


wallpaper-1019588
#1172 [Review] brandnooz Box Oktober 2021
wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?
wallpaper-1019588
Regenwasser sammeln und im Garten sinnvoll nutzen
wallpaper-1019588
Bittersalz – Wirkung und Anwendung als Unkrautvernichter