Schoko - Mandel - Biscotti - und weiter geht´s ....

und weiter geht´s ....
Schoko - Mandel - Biscotti

Wie der Name schon andeutet, diese Knusperteilchen werden zweimal gebacken, also mit den Vorbereitungen schon einen Tag eher starten, sonst werden sie nicht rechtzeitig fertig. Sie sind zwar recht einfach, brauchen aber eben Zeit.

Zunächst  2 Eiweiße in einer Schüssel steif schlagen und dann  75g feinen Zucker unterheben. Anschließend 110g gesiebtes Mehl und 1 EL Kakao dazu geben. Alles nicht zu stark verrühren, sonst wirds zäh, die Masse ist eh klebrig genug ;) - diese nun zu einer dicken Rolle formen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 25min backen. Rausnehmen, abkühlen lassen und mit Folie umwickelt über nacht ruhen lassen.

Weiter geht´s dann am Folgetag: die Rolle in dünne Scheiben schneiden. Der Rand ist recht hart, also ein scharfes Brotmesser oder ein elektrisches Messer benutzen.  Die Scheiben dann nochmal bei 150°C für 20min backen und dann auf einem Gitter abkühlen lassen. Fertig. 
Die Biscotti sind nicht ganz so süß, eher brot-artig, und schmecken herrlich nussig.


wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
Tag der ersten Liebe – der National First Love Day in den USA
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Falling Slowly
wallpaper-1019588
Laktosefreier Frischkäse – selbstgemacht
wallpaper-1019588
{Rezension} Wer isst die Kuh? von Lars Joppich
wallpaper-1019588
Rasperry Pi (nicht 4 ;) hält durch, trotz über 31 Grad Celsius Aussentemperatur