Schnelles Blaubeer-"Angeber"-Schichtdessert

..oder: schnelle Resteverwertung, die zu Begeisterungsstürmen führte. Eigentlich hatte ich mir die Blaubeeren aufgetaut, weil ich mir leckere Pfannkuchen damit machen wollte. Das Problem nur: Ich hatte totalen Appetit auf etwas Deftiges.. also wanderten sie in den Kühlschrank und ich habe mich für's Abendbrot umentschieden. Nun mussten die Blaubeeren noch "verbraucht" werden, das Ergebnis. Hier:
Schnelles Blaubeer-
Schnelles Blaubeer-
 Zutaten für 2 Portionen:
  • 150 g Vanille-Joghurt
  • 150 g Magerquark
  • 150 g Blaubeeren 
  • Raspelschokolade zum verzieren
  • Makronrasp (aus Dänemark) oder Kekskrümel, oder was ihr so mögt!
Zubereitung:
Joghurt und Magerquark zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und als erste Schicht ca. 50 je Glas vorsichtig einfüllen. Nun Kekskrümel oder Makronrasp als nächste Schicht darauf geben. Wer mag, hier ist ein gegoogeltes Bild der Verpackung.
Nun erneut schichten. Die restliche Joghurt-Quark-Masse mit den Blaubeeren vermischen und als letzte Schicht auf euer "Angeber"-Dessert geben. Mit weißer Raspelschokolade oder Mikados verzieren und genießen!
Schnelles Blaubeer-Schnelles Blaubeer-

wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 8
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 8. Türchen
wallpaper-1019588
Hamburger Verlag Altraverse konnte sich die Lizenz für den Sekiro-Manga sichern
wallpaper-1019588
Wissenschaftsblog des Jahres! {Bitte wählen!}