schnelle Hühnersuppe

Moin ihr Lieben,

wie ihr wisst bin ich seit nun fast einem Jahr Mama. Und als Mama ist meistens etwas ganz knapp: die Zeit! Da gibt es Tage, wo man halt weniger Zeit zum kochen findet, als man es vorher gewohnt war.


An solchen Tagen müssen Rezepte her, die gut und schnell funktionieren und dabei noch lecker und gesund sind. Umso perfekter wird das Ganze dann noch, wenn die kleinen Mäuse davon auch noch mitessen können.

All diese Kriterien werden bei der schnellen Hühnersuppe erfüllt: gesund, lecker und schnell fertig...


schnelle Hühnersuppe
Zutaten
1/2 Stück Sellerieknolle
2 Zwiebeln
4 Hähnchenschenkel
3 Möhren
1 Stange Lauch
3 Lorbeerblätter
4 Pimentkörner
3 TL Geflügelbrühe (instant)
Salz
1 Bund Petersilie
250 g Vollkornnudeln (z.B. Fussili) oder "normale" Nudeln
Zubereitung
Schält und würfelt die Sellerieknolle. Ebenso schält und würfelt ihr die Zwiebeln fein. Putzt die Möhren, schält diese und schneidet sie in dünne Scheiben.

Legt nun die Hähnchenschenkel, den Sellerie, die Zwiebeln und die Möhren in einen Topf und gießt soviel Wasser hinzu, bis alles knapp bedeckt ist. Gebt nun die Geflügelbrühe und etwas Salz dazu und lasst alles einmal kräftig aufkochen und dann auf kleiner Flamme ca. 30-40 Min. köcheln, bis das Hähnchenfleisch schön zart und saftig ist und sich problemlos vom Knochen lösen lässt.

In der Zwischenzeit putzt und wascht ihr den Lauch und schneidet diesen in Ringe. Die Petersilie wascht ihr ebenso, zupft sie von den Stielen und hackt sie klein.

Fischt jetzt die Hähnchenkeulen aus dem Topf und lasst sie etwas abkühlen, sodass ihr sie gut anfassen könnt, ohne euch die Finger zu verbrennen. Gebt den Lauch in die Suppe und lasst diese solange weiterköcheln, bis der Lauch gar ist, max. 10 Min.

Während das Fleisch also etwas abkühlt und die Suppe weiterhin köchelt, gebt ihr nun in einen weiteren Topf das Salzwasser für die Vollkornnudeln und kocht diese nach der Packungsanleitung, bis sie al dente sind.

Schneidet nun die Haut vom Fleisch und löst das Fleisch von den Knochen, zerteilt es anschließend in mundgerechte Stücke.

Wenn der Lauch gar ist, fischt ihr die Pimentkörner und die Lorbeerblätter aus der Suppe und gebt im Gegenzug das Fleisch, die Petersilie und die Nudeln hinzu.


Nun rührt ihr nochmal kräftig um und würzt alles nach eurem Geschmack.
Lasst es euch schmecken!
Lieben Gruß,
Isa

wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Die Suppenbar in Wien – Gesunde Suppen, Currys und Salate
wallpaper-1019588
Menschenrechtsorganisationen verlangen eine persönliche Sanktionierung von Menschenrechtsverletzern in Iran
wallpaper-1019588
Essai 186: Über Arschloch-Humor
wallpaper-1019588
Sonic The Hedgehog offiziell verschoben