SCHNELLDURCHLAUF (95): Stone Sour, Lucy Rose, Sondaschule

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf" werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit breitbeinigen Stone Sour, der malerischen Lucy Rose und relevanten Themen von Sondaschule.

SCHNELLDURCHLAUF (95): Stone Sour, Lucy Rose, SondaschuleKünstler: Stone Sour
Albumname: Hydrograd
VÖ: 30.06.2017

Das „Explicit" verdienen sich Stone Sour auf ihrem neuen Album mal wieder redlich: Quer durch die 15 Tracks wird geflucht, was das Zeug hält. Dazu wechselt sich Gesang mit Geschrei ab - breitbeiniger Hardrock at its best. Die erste Single „Fabuless" ist der Kern des Albums, der ebenfalls schon vorab veröffentlichte „Song #3" der beste Track. Zwischendurch versuchen es Stone Sour auch mal mit etwas ruhigeren Tönen („St. Marie", „When The Fever Broke"), das bleibt aber auch auf „Hydrograd" die Ausnahme.

SCHNELLDURCHLAUF (95): Stone Sour, Lucy Rose, SondaschuleKünstler: Lucy Rose
Albumname: Something's Changing
VÖ: 07.07.2017

Lucy Rose - was für ein malerischer Name. Und auch die Stimme der britischen Sängerin ist malerisch und wie gemacht für die verträumten Songs auf ihrem neuen Album „Something's Changing". An einigen Stellen wird es mit Klavier und einem Track namens „Love Song" etwas arg schwülstig, aber dennoch überwiegen die positiven Eindrücke. Inspiration für „Something's Changing" hat sich Lucy Rose übrigens auf einer Reise durch Lateinamerika geholt, die sie zwei Monate lang mit Gitarre im Gepäck bestritten hat.

SCHNELLDURCHLAUF (95): Stone Sour, Lucy Rose, SondaschuleKünstler: Sondaschule
Albumname: Schere, Stein, Papier
VÖ: 07.07.2017

18 Jahre alt und kein bisschen leise: Sondaschule veröffentlichen mit „Schere, Stein, Papier" ein neues Album. Dabei verabschieden sie sich zumindest teilweise vom spaßigen Ska-Punk, um sich wichtigeren Themen zu widmen. Weltoffenheit und Multikulturalismus stehen dieses Mal im Vordergrund, Sondaschule verstehen das Werk als „Zeichen für Menschlichkeit". Songs wie „Waffenschein bei Aldi" oder „Ostberlin" sind nicht nur musikalisch stark, sondern vor allem auch textlich geistreich und relevant. Beispiel gefällig? „In Aleppo da regnet es Tote, doch all das interessiert keine Sau. Denn der Bachelor verteilt grad 'ne Rose an die geldgeile Schlampe in Blau."

Alle Artikel aus der Rubrik „Schnelldurchlauf" im Überblick.

Musik von Stone Sour, Lucy Rose und Sondaschule kaufen


wallpaper-1019588
Warum wir alle begrenzt sind?
wallpaper-1019588
Beschäftigungsanspruch eines Piloten gegen Air Berlin abgewiesen.
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
Einladung zur Informationsveranstaltung „DENK MIT – DENK BIO“
wallpaper-1019588
Pigmentomania LOOK - Lebenselixier
wallpaper-1019588
Kleine Buchmesse im Neckartal
wallpaper-1019588
Leserrezension zu "Summer Girls" von Jobien Berkouwer
wallpaper-1019588
Wer bin ich? | 1000 Fragen an mich selbst #7