Schmorgurken in Sahne mit Dill

Die gute alte Schmorgurke...kaum einer kennt sie noch...und dabei ist sie so lecker!!
Ein typisches Sommergericht halt.
Schmorgurken in Sahne mit Dill
Das ist nun eines der einfachsten Gerichte, das ich kenne - und dabei auf eine besondere Art raffiniert...Schmorgurken sind im Sommer für nicht allzu lange Zeit auf dem Markt. Deshalb stehen sie dann zur Freude aller bestimmt alle 10 Tage auf dem Speiseplan. Da in meinem Haushalt die Männer dominieren, steht der Wunsch nach einer fleischigen Variante eines Gerichtes immer im Vordergrund, deshalb hier ein Rezept mit Rinderhack; es schmeckt jedoch ohne ebenso gut.
Schmorgurken in Sahne mit DillZwiebeln und Hack in Olivenöl anbraten, die Schmorgurken und Gemüsebrühe dazu geben, ca. 10 Min. garen; dann mit Kräutersalz, frisch gemahlenem Pfeffer und Knoblauch abschmecken; 1 Becher Sahne dazu geben und etwas einkochen lassen; mit grob gehacktem Dill, grob geschnittener Petersilie, Chiliflocken und saurer Sahne garniert anrichten, und vielleicht noch mit den dekorativen Dolden vom Dill verzieren.
Schmorgurken in Sahne mit DillZutaten400 g Rinderhack1 Bd. FrühlingszwiebelnOlivenöl2 kg Schmorgurken, geschält, halbiert, entkernt   und in Streifen geschnitten2 Tassen GemüsebrüheKräutersalz, Pfeffer, Knoblauch200 g Sahne, wenig saure SahneDill, glatte Petersilie, Chiliflocken
« Ich bestätige die Einschreibung dieses Blogs auf Paperblog unter dem Benutzernamen basilicoandbiscotti »

wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update
wallpaper-1019588
Mario + Rabbids Sparks of Hope kommt ohne Koop und Versus Modus