scharfe Maissuppe

Moin ihr Lieben,

ich liebe Mais in jeglicher Verarbeitungsform. Ob im Salat oder auf der Pizza - der Mais darf nicht als Zutat fehlen.Vor ein paar Tagen habe ich den Mais in einer Suppe "untergebracht" und es war soooooooo lecker und hatte ordentlich Schärfe...

scharfe Maissuppe
Zutaten 

2 Knoblauchzehen1 rote Chillischote (frisch oder getrocknet)2 Dosen Mais (á ca. 400 g)6 EL OlivenölSalz600 ml Gemüsebrühe150 g Sahne1 Prise Zucker3 EL Zitronensaft1 Bund Schnittlauch1 EL WeißweinessigZubereitungSchält den Knoblauch und scheidet ihn in Scheiben. Die Chillischote schneidet ihr in feine Ringe. Schüttet den Mais aus den Dosen in ein Sieb und lasst ihn gut abtropfen.

Erhitzt 2 EL Olivenöl in einem Topf und dünstet den Knoblauch und die Chillischote darin an. Gebt den Mais dazu und dünstet ihn kurz mit. Würzt alles mit dem Salz und entnehmt 4-5 EL vom Mais als Suppeneinlage und stellt dies beiseite.
Gießt nun die Gemüsebrühe und die Sahne dazu und lasst die Suppe bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. köcheln. Anschließend nehmt ihr die Suppe vom Herd und püriert sie mit dem Stabmixer fein durch. Sollte euch die Suppe noch zu dick sein, gebt einfach noch mehr von der Gemüsebrühe hinzu.Schmeckt die Suppe mit Salz, Zucker und 1 EL Zitronensaft nach eurem Geschmack ab. Schneidet nun den Schnittlauch in feine Röllchen und verrührt diese mit dem Weißweinessig, dem restlichen Olivenöl und dem restlichen Zitronensaft.Füllt die Suppe in tiefe Teller oder Schüsseln, gebt den beiseite gestellten Mais hinzu und beträufelt die Suppe mit dem Kräuteröl.Lieben Gruß,Isa