Schadstofffreie Trinkflasche von ISYbe

Zugegeben, Kunststoff ist nicht mein Liebling, aber Glasflaschen in der Hand von Kindern oder beim Sport? Irgendwo muss man da auch Kompromisse machen. Deshalb bin ich froh, dass ich eine Trinkflasche gefunden habe, die schadstofffrei und ohne Weichmacher und Bisphenol A ist. Und dazu noch voll recyclebar. Ein weiterer Pluspunkt ist die Staub-/Hygienekappe.

Schadstofffreie Trinkflasche von ISYbe

Trinkflasche mit Hygienekappe von ISYbe

Die Trinkflasche von ISYbe gibt es in zahlreichen Varianten und  mit unterschiedlichen Aufdrucken, so dass sie für die ganze Familie und selbst für Kleinkinder geeignet ist. Außerdem kann man sie in vielen Sportarten und bei Wettkämpfen leicht einsetzen, denn sie ist absolut auslaufsicher, auch bei CO2-haltigen Getränken (trotzdem bitte vorsichtig öffnen und nur bis max. 2,5 cm unter dem Rand befüllen).
Eine praktische Trinkflasche auch die Freizeit: Sie passt einfach in jeden konventionellen Fahrradhalter und natürlich in den Rucksack.
Der Aufdruck besteht aus einem lebensmittelgeeignetem Farbstoff, so dass ÖKO-Test die Flasche ebenfalls mit "Gut" ausgezeichnet hat. Hinzu kommt noch die leichte Reinigung (spülmaschinenfest).
Ein weiterer Vorteil in meinen Augen ist, dass man diese Flasche - gefüllt mit seinem Lieblingsgetränk - problemlos im Auto mitführen kann, Sehr praktisch, wenn man öfter im Stau steht (und das nicht nur zur Urlaubszeit). Vielleicht auch ein Must-Have für Fernfahrer?
Auf jeden Fall "Daumen hoch" für die schadstofffreie Trinkflasche von ISYbe!

wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Lola Marsh: Perfekte Ballbehandlung
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Schrottgrenze – Alles zerpflücken
wallpaper-1019588
VF Mix 168: D’Angelo by Ruby Savage
wallpaper-1019588
Shine_your_light Expertinnen-Interview mit Franziska Reuss: Wie Yoga uns noch mehr in die Selbstliebe bringt