SB – Tag 13 – We’re going to Miami

Samstag morgens, ca. 7 Uhr. Irgendwo auf einem Parkplatz suedlich von Florida auf einer Insel wachen wir auf. Steifer Hals, Rueckenschmerzen, trockener Mund. Wer immer auch das Bett erfunden hat muss ein sehr weiser Mensch gewesen sein. Aber genug gejammert. Wir haben es so gewollt. Wer naemlich auf einer Insel ist, kann nach Sonnenuntergang einfach auf die andere Seite fahren und sieht den Sonnenaufgang. Das ist naemlich so, weil sich die Erde um die Sonne dreht, um auch mal ein wenig Fachwissen hier zu vermitteln.

Und so fahren wir noch bei Dunkelheit zurueck, die selbe Strecke von gestern, nur in die andere Richtung, dem Sonnenaufgang entgegen

SB – Tag 13 – We’re going to Miami

SB – Tag 13 – We’re going to MiamiSonnenaufgang von irgendeiner Bruecke aus

SB – Tag 13 – We’re going to Miami

SB – Tag 13 – We’re going to Miamiim Osten geht die Sonne auf und nach Osten fahren wir, was ein Zufall

SB – Tag 13 – We’re going to Miamizurueck ueber Bruecken und Inseln

SB – Tag 13 – We’re going to Miami

hammerkrass :)

SB – Tag 13 – We’re going to Miami

als es hell genug ist halten wir bei einem Rastplatz an und fruehstuecken

SB – Tag 13 – We’re going to Miamiwie echte Reisende das machen, schoen noch im Schlafanzug

ca. 3,5 Stunden dauert die Fahrt zurueck

SB – Tag 13 – We’re going to Miami

..es wird aber natuerlich kein bisschen langweilig.

Spaeter, zurueck am Festland:

SB – Tag 13 – We’re going to Miamiankommen in Miami

SB – Tag 13 – We’re going to MiamiMiami selbst ist auch extrem schoen, besonders der Weg raus, nach Miami Beach. Ueber Bruecken und Buchten

SB – Tag 13 – We’re going to MiamiMotorradfahrer, Cabrios, Palmen, Buchten, Jetskis und Motorboote. Das fasst eigentlich so die wesentlichen Attribute Miamis zusammen

SB – Tag 13 – We’re going to Miamiman kann sich vorstellen, dass hier auch einige Reiche Leute wohnen

SB – Tag 13 – We’re going to Miami

nirgends auf der Welt habe ich bisher so viele teure Autos auf einem Fleck gesehen. Staendig fahren Maseratis, Ferraris, Bentleys etc. an einem vorbei. Und etliche andere Cabrios die vor den Luxushotels in Miami Beach parken. Da schaemen wir uns fast ein wenig und verstecken unseren geliehenen Mazda erstmal im Hinterhof unseres Billighostels :D , und schauen uns Miami Beach (so heisst der Stadtteil, nicht der Strand!) an.

SB – Tag 13 – We’re going to MiamiBeachwalk mit vielen Inlineskatern, Joggern, Radlern und Spaziergaengern

SB – Tag 13 – We’re going to MiamiSouth Beach, ueberfuellt mit Touristen

SB – Tag 13 – We’re going to Miamider Beachwalk wieder, einer der schoensten Sachen hier direkt am South Beach

SB – Tag 13 – We’re going to MiamiVolleyball

SB – Tag 13 – We’re going to Miamizurueck am Strand. Wie gesagt, sehr touristisch. Hotels 30 Meter vom Meer, Jetskiverleih, Kitesurfen und vieles mehr

SB – Tag 13 – We’re going to Miamidie Qualitaet des Strandes kommt natuerlich nicht an karibische Standarts ran, ist aber immernoch sehr gut. Kaum Dreck, sehr klares Meer und weicher Sand

SB – Tag 13 – We’re going to MiamiDer Rest von Miami Beach besteht aus Buchten und Partystrassen mit Clubs und Bars

SB – Tag 13 – We’re going to Miamiaber trotzdem alles sehr gepflegt, sauber und schoen

SB – Tag 13 – We’re going to Miami

gegen Abend fahren wir Richtung Busbahnhof, der sich Miami befindet um Elyas abzuholen. Man koennte denken, wie nervig, kaum angekommen schon muessen wir wieder zurueckfahren um jemanden abzuholen. Aber hier macht Autofahren einfach Spass

SB – Tag 13 – We’re going to Miamigerade bei solchen Strassen und Lichtverhaeltnissen

SB – Tag 13 – We’re going to Miamiund es gibt uns die Gelegenheit nochmal die Skyline Miamis zu sehen. Zurueck im Hostel laden wir die Sachen ab, duschen, ziehen uns um. Denn in Miami ist man ja unter anderem auch wegen dem Nachtleben. Und da ist eine Kamera ja eher laestig. Daher sehen wir uns morgen wieder ;)



wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten
wallpaper-1019588
Udo Lindenberg wird 75