Säubere-Deinen-Computer-Tag – der amerikanische Clean Out Your Computer Day

Das Thema Aufräumen und Saubermachen taucht ja über das Jahr gesehen in gewisser Regelmäßigkeit im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage auf (siehe dazu u.a. auch den Räum-Deinen-Schreibtisch-auf-Tag (engl. National Clean off Your Desk Day) – immer am 2. Montag im Januar oder den Schaff-Ordnung-in-Deiner-Wohnung-Tag (engl. Organize Your Home Day) am 14. Januar). So auch am heutigen 9. Februar, an dem unsere US-amerikanischen Nachbarn nicht nur den In-der-Badewanne-lesen-Tag (engl. Read in the Bathtub Day), sondern 2015 auch den Säubere-Deinen-Computer-Tag (engl. Clean out Your Computer) begehen. Denn dieser IT-Aktionstag ist ein flexibles Datum und wird immer am zweiten Montag im Februar gefeiert. Grund genug, der Sache im Rahmen der vorliegenden Sammlung kurioser Welttage und kalendarischer Kuriositäten aus der ganzen Welt auf den Grund zu gehen.

Kuriose Feiertage - 9. Februar 2015 - Säubere-Deinen-Computer-Tag – der amerikanische Clean Out Your Computer Day - 1 (c) 2015 Sven Giese

Ein Aktionstag zum Säubern des Rechners

Obwohl der Aktionstag eindeutig in den Bereich der Informationstechnik fällt (siehe hierzu u.a. auch den Ändere-Dein-Passwort-Tag (engl. National Change Your Password Day) am 1. Februar, Tag des Computer-Mouse-Rennens (engl. Race Your Mouse Around the Icons Day) am 28. August oder den Räum-Deinen-Desktop-auf-Tag (engl. National Clean Your Virtual Desktop Day) immer am dritten Montag im Oktober), schaut es bezüglich der Hintergrundinformationen zum Säubere-Deinen-Computer-Tag leider relativ düster aus.

So ist weder bekannt, von wem er ins Leben gerufen wurde noch seit wann er gefeiert wird bzw. warum sich ausgerechnet für den jeweils zweiten Montag im Februar entschieden hat. Montag als Start in die Woche kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen, aber die Sache mit dem Februar erschließt sich mir nicht so ganz. Wie dem auch sei, heute geht es darum, den eigenen Rechner – ob Desktop, Notebook oder Tablet führt dieser kuriose Feiertag nicht näher aus – sauber zu machen. Und zwar sowohl die Hardware als auch die Software. Während in Sachen Hardware, Gehäuse, Tastatur und Monitor wohl oftmals schon ein feuchter Lappen hilft, ist die Sache mit der Software etwas komplizierter.

Eine Möglichkeit den heutigen Clean out Your Computer zu nutzen besteht aber sicherlich darin, überflüssige Dateien zu löschen bzw. die verbleibenden einer sinnvollen Strukturierung zu unterziehen. Wer möchte, kann den Tag auch zum Anlass nehmen, seine digitale Fotosammlung zu verschlagworten. Das sollte ich bei Gelegenheit auch mal wieder machen. ;) Parallel dazu ruhig auch mal die vorhandene Software dahingehend überprüfen, ob man wirklich alles braucht, was da auf der Festplatte mal installiert wurde. Wollen wir wetten, dass die Maschine am Ende wieder schneller läuft?

Weitere Informationen zum Säubere-Deinen-Computer-Tag


wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F