Sandy Christen - Denn Ich Lieb Dich

Sandy Christen - Denn Ich Lieb DichWer an den baumlangen Recklinghausener Sänger SANDY CHRISTEN denkt, dem kommen zunächst in erster Linie appetitliche, strikt voranstrebende Discofox-Hymnen a la „Angelina“, „Kennst Du das Gefühl?“ oder „Dieses Lied“ in den Sinn, wie gleichsam liebevolle Rockballaden der Sorte „Dann träum ich davon“, oder auf sympathische Weise aufgedonnerte Coverversionen von z.B. Peter Maffay, („Weil es Dich gibt“), Michael Morgan („In der Tiefe der Nacht“) oder Nino de Angelo („Wünsche der Nacht“). Mit derartigen peppig, frisch und geradeaus aufbereiteten Schmankerln hatte sich der raubeinige und lebenserfahrene, dabei aber immer herzensgut, gewinnend und attraktiv auftretende Vollblutkünstler seit seinen Anfängen im Schlagermetier vor genau 20 Jahren eine sich kontinuierlich erweiternde Fangemeinde, erst überwiegend im heimatlichen Ruhrpott, später zunehmend auch und besonders bundesweit, ersungen. Aus persönlichen Gründen, beendete SANDY CHRISTEN seine Bühnenkarriere 1999 abrupt, um bis auf weiteres eine kreative Pause einzulegen. Doch 2005 konnte es SANDY CHRISTEN nicht lassen, es noch einmal selbst als Sänger auf den ‚Brettern, die die Welt bedeuten‘ zu versuchen. Seine Rückkehr dorthin löste enorme Freude aus und ihm gelang sein bis dato größter Hit mit dem flotten Discofox-Schlager „Sag mir, wie die Sterne stehen“. Ein Jahrzehnt später ist nun die Zeit reif für einen neuen überdimensionalen Erfolg für den engagierten Tierschützer und begeisterten Handballer aus dem Pott – und dies in einem vollkommen unerwarteten, zeitnahen und gleichermaßen erdigen, authentischen Pop/Rock-Gewand. Sein brandneuer Singletitel „DENN ICH LIEB DICH“ (TOI TOI TOI RECORDS) ist dank seiner modernen Ausgestaltung und seiner energetischen Umsetzung, unweigerlich und vorzüglich dazu in der Lage, mit den frechen, aktuellen Popklängen jüngerer Gitarrenbands wie „Revolverheld“ oder „Bosse“ zu konkurrieren. Für dieses wohlklingende Experiment, hat sich SANDY CHRISTEN, nach einer gewissen Auszeit, erneut mit dem Harburger Entertainer, Sänger und Produzenten Peter Sebastian zusammengetan. Mit diesem hatte der einstige Kaufmann, Rettungssanitäter und Linienbusfahrer bereits 2008/09 die formidablen Rundfunkrenner „Nur für dich“ oder „Ich will dich wieder“, sowie die überaus gefragte Langplay-CD „Einmal noch“, für dessen Label TOI TOI TOI RECORDS aufgenommen. Im Frühjahr 2014 hatte Produzent Peter Sebastian seine fünf Jahre alte Kooperation mit SANDY, „Ich will dich wieder“, ausgepackt, neu abmischen lassen und im Rahmen einer Download-Veröffentlichung erneut dem aktuellen deutschen Popgeschehen zugeführt. Fast zeitgleich hat SANDY, zusammen mit seiner Frau Claudia Christen, in Monheim am Rhein das bestens florierende und inzwischen regelrecht zum Kultlokal avancierte „SANDY’S SCHLAGERCAFE“ eröffnet - und dazu gibt es nun auch im musikalischen Leben gänzlich Neues von SANDY CHRISTEN zu hören, natürlich wiederum produziert von Peter Sebastian: „DENN ICH LIEB DICH“ ist beileibe kein altgebackener Schlager; auch liebgewonnene Disco-Fox-Elemente finden sich darin nicht. „DENN ICH LIEB DICH“ ist vielmehr eine zunächst hintergründig, dann immer kraftvoller und phonstärker rockende Klangorgie mittleren Tempos, die aus zig E-Gitarren entlockten perfekten Wällen und Riffs entsteht, aufbraust und zudem kongenial mit wummerndem Bass und zackigem Schlagzeug verbunden wurde. Dazu erzählt SANDY CHRISTEN mit so kraftvoller, sehnsüchtiger, wie reifer und routinierter Stimme das Klagelied eines verlassenen Mannes, der einen letzten Brief seiner Verflossenen ein ums andere Mal liest. Und dieser nach dem offenbar unverbrüchlichen Ende der Liaison, - dem (Textzitat) „Ende meines Traums“ - doch noch einmal in aller Deutlichkeit bestätigen möchte, sie in Wirklichkeit eigentlich niemals so ganz verlieren zu wollen: „Denn ich lieb dich / nur dich allein … brauch dich so / wo bist du? Wo?“, heißt es ganz sanft und bedächtig aus dem Munde eines doch von so viel Weisheit und Weltkenntnis beseelten, so wuchtigen und herben Mannes, der SANDY CHRISTEN zweifelsfrei ist! Mit diesem vollkommen untypischen und gerade deshalb so elektrisierenden Titel aus der Feder von Mike Aaron und A.C.Ademy dürfte dem 48jährigen (nicht nur musikalischen) Weltenbummler aus Recklinghausen mit einiger Garantie ein mehr als nur trefflicher Hiterfolg im Spannungsfeld zwischen klassischem deutschen Pop und moderndem muttersprachlichen Gitarrenrock gelingen. „DENN ICH LIEB DICH“ zeigt einen beschlagenen und formvollendeten Künstler, der auch und gerade im 20. Jahr seiner von zig Höhen und Tiefen gezeichneten Tätigkeit als Popmusiker seinen Fans – und aufgrund des zeitgemäßen, ehrlichen und lebensnahen Soundkleids auch vielen jüngeren Musikfreunden - noch so einiges mitzuteilen hat! Als Bonus-Titel von SANDY CHRISTENS aktueller Download-CD „DENN ICH LIEB DICH“ dient der „SlowTOfast-Mix“ seines 2008er-Hits „Ich will dich wieder“ in der Radioversion, sowie in einer stärker rhythmisierten Neuabmischung durch Danny Top! 

wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
The Vision of Escaflowne kehrt zurück
wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Der Guru der großen Glückseligkeit
wallpaper-1019588
Bevorzugt Amazon eigene Produkte?
wallpaper-1019588
[Rezension] Throne of Glass, Bd. 6: Der verwundete Krieger - Saraj J. Maas
wallpaper-1019588
„American Woman“ – Gayle Tufts im Düsseldorfer Savoy