Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus kommt doch nach Deutschland.

Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus kommt doch nach Deutschland.

Bild: Androidnext.de

Samsung hat anscheinend dazu gelernt. Auf der CES in Las Vegas, hat Samsung das überarbeitet Galaxy Tab 7.0 Plus vorgestellt, das genau so wie das Galaxy Tab 10.1N, nur auf dem deutschen Markt erscheinen wird.

Samsung hat dafür ein paar kleinere Änderungen vorgenommen und will damit dem Rechtsstreit mit Apple und seinem iPad Geschmacksmuster aus dem Weg gehen.

Auf der Vorderseite des Galaxy Tab 7.0 Plus sind nun im Rahmen Lautsprecher- und Mikrofonschlitze ober- und unterhalb des Displays eingelassen. Weitere Änderungen gibt es nicht.

Auch von technischer Seite aus, gibt es keine Änderungen. So besitzt das Galaxy Tab 7.0 Plus weiterhin ein 7-Zoll-PLS-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln, einen 1,2 GHz Dual Core-Prozessor und 1 GB RAM, sowie zwei Kameras. Die Kamera auf der Vorderseite besitzt eine Auflösung von 2 Megapixel, die Kamera auf der Rückseite kommt mit 3 Megapixel Auflösung daher.

Das Galaxy Tab 7.0 Plus wiegt bei einer Dicke von 9,96 Millimetern, 354 Gramm. Genau wie das erste Galaxy Tab 7, kann auch das Galaxy Tab 7.0 Plus zum Telefonieren benutzt werden. Ein UMTS-Modul ist von Haus aus integriert.

Zum Preis ist leider noch nichts zu erfahren gewesen, er dürfte aber bei ung. 500 Euro zum Marktstart liegen.

Quelle


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte