Samsung Galaxy S6 – Lasset die Gerüchte beginnen!

Wir sind es schon gewohnt, dass sobald ein brandneues Modell erscheint, am selben Tag über das nächste gesprochen wird. Schon kurz nach der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S5 starteten die Gerüchte um das nächste Modell der Samsung Galaxy Reihe, das Galaxy S6, dass wahrscheinlich 2015, auf der MWC in Barcelona erscheinen wird und nicht nur ein Upgrade, sonder ein völlig neues Konzept darstellen soll.

Galaxy-S6
Wir erinnern uns, dass sich Samsung im letzten Monat das Patent für ein Display mit 21:9 Seitenverhältnis gesichert hat. Mit damaligen Angaben glaubte man nicht, dass die Pläne in der nächsten Zeit realisiert würden, aber jetzt verbreitet sich die Vermutung, dass das Samsung Galaxy S6 das erste Kino-Smartphone werden könnte, mit einer Pixelzahl von 2560 x 1440 und flexiblen gekrümmten 5.2″ Display-Design. Zu erwarten sind wieder zwei Prozessor-Varianten – der Smapdragon 810 und der neueste Exynos-Octa-Core von Samsung. Außerdem wird es 4GB RAM, 128GB internen Speicher und einen Akku von bis zu 3500 mAh ausgestattet sein.

Galaxy-S6-flexibles-display
An der Kamera soll sich nicht viel verändern und hochauflösende Bilder werden dank einer 16 Megapixel Kamera aufgenommen. Das größte Dilemma bereitet das Betriebssystem. Besser gesagt, ob Samsung sich für Android oder doch eher für Tizen entscheidet. Wird es Samsung den Schritt mit Tizen OS wagen, oder wird dieses Betriebssystem doch für spezielle Smartphones behalten. Aber, wer kann mit Sicherheit behaupten, dass Samsung Galaxy S6 nicht ein solches spezielles Wunder sein wird? Durch den ständigen Druck der Konkurrenz tummeln sich Gerüchte, dass das Galaxy S6 sogar in diesem Jahr erscheinen wird! Mit Sicherheit kann man nur sagen, dass das Galaxy Note 4 zuerst erscheint, alles andere liegt in den Sternen.. und bei Samsung.