Saftige, gefleckte Stückchen! Mohn-Topfen-Kuchen mit Äpfeln

mohn22

mohn9 mohn32

Saftiger Herbstzauber zum Verlieben!

Mohnkuchen. Eine ganz große Liebe von mir.

Da frag ich mich eigentlich, wieso ich so selten mit Mohn backe? Na ich glaube, das werde ich ganz schnell ändern und uns die kalte Jahreszeit mit herrlichen Mohnrezepten versüßen.

mohn2

Jetzt wo es draußen kalt und drinnen kuschlig warm ist, backe ich ja am liebsten süße Köstlichkeiten für die Seele. Ein saftiger Mohnstrudel, Gugelhupf oder ein herrliches Stückchen Kuchen gehören da einfach dazu und machen diese Zeit für uns unvergesslich schön.

Im Herbst zaubern Äpfel uns ein Lächeln der Glückseligkeit auf die Lippen. Von ihrer Vielfalt können wir einfach nicht genug kriegen und so kommen die runden, steirischen Schätze fast jeden Tag in unsere Mäulchen. Am Morgen schneide ich kleine Apfelwürfelchen in mein Porridge, am Nachmittag gibt’s die Vitamine in einem köstlichen Kuchen verpackt (oder wie wärs in knusprigen Keksen?) und am Abend schneide ich mir ganz simpel einen knackigen Apfel in Spalten und nasche diese vor mich hin.

mohn7 mohn6

Dieser Kuchen mit cremigen Topfenklecksen ist ganz flott gebacken und schmeckt unwiderstehlich gut. Da greift die ganze Familie gerne zu und nascht glücklich vor sich hin. Sogar nach 2,3 Tagen ist dieser Kuchentraum noch super saftig. Ok gut, falls dann überhaupt noch etwas übrig ist (außer ein paar Kuchenkrümel auf dem Teller).

mohn35

mohn8 mohn1

Schaut mal, wie findet ihr meine neuen Teilen von Greengate? Die Serie Betty hat mich mit ihren Deckchen und Servietten wieder einmal verzaubert und ich bin ganz hin und weg von dem blumigen Design.

So fragt ihr euch, wo ich diese Schätzchen gefunden habe? Ihr kennt ja bestimmt schon einen meiner Lieblingsläden –  “Nostalgie im Kinderzimmer”! Diesen ganz besonderen Latte Cup „Marie white“ gibt es nur bei NIK. Endlich ist er ist da! Na da konnte ich natürlich nicht widerstehen.  Ein ganz persönlicher GreenGate Latte Cup nur für NIK. Gemeinsam mit GreenGate wurder dieser gestaltet und ausgesucht reiht er sich in die „Marie“-Serie ein und zeigt sich in wunderschönster GreenGate-Manier. Seid ihr auch so verliebt….

mohn14

Ein weiterer Schatz in meiner Küche  ist dieses Einweckglas aus Porzellan in erfrischendem Mintton und formschönem Design. Momentan nasche ich gerade fleißig meine geliebten Pekannüsse aus dem Gläschen und erfreue mich jeden Tag daran.

mohn31 mohn26

Lasst euch diesen Kuchengenuss nicht entgehen! Also husch, husch ab in euer warmes Backstübchen….

Hier das Rezept:

Zutaten (für ein kleines Blech):

Mohnteig:

  • 4 Eier, getrennt
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml  Öl (Raps oder Sonnenblumen) 
  • 150 g Mohn, gemahlen
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Dinkelmehl 
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Äpfel, in kleine Würfel geschnitten

Topfencreme:

  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 2 Eier, getrennt
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 20 g Maizena
  • 1 TL Rum
  • eine Handvoll Mandelblättchen

Zubereitung:

Für den Mohnteig

  1. Eidotter und  Zucker schaumig schlagen.
  2. Wasser und Öl langsam dazufließen lassen.
  3. Mohn mit den Nüsse, dem Mohn und dem Backpulver vermischen.
  4. Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Eimasse heben.
  5. Die Masse auf ein befettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech streichen.
  6. Die Apfelwürfel darauf verteilen.

Für die Topfenmasse

  1. Die weiche Butter, Zucker, Vanille und Eidotter schaumig rühren.
  2. Dann Topfen, Maizena und Rum dazugeben.
  3. Eiklar zu festem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  4. Die Topfenmasse in einen Spritzsack geben und in Gitterform auf den Mohnteig spritzen.
  5. Mit Mandelblättchen bestreuen.
  6. Im vorgeheizten Rohr bei 160°C (Heißluft) ca. 50 Minuten backen.
  7. Auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäubt servieren.

mohn31

Die Inspiration für diesen Kuchen hab ich mir von der lieben Julia und ihren Tortenträumen geholt. Hüpft doch mal ganz flott auf Julia’s Tortenseite und lasst euch von all ihren süßen Kreationen verzaubern! Dieser Topfengitterkuchen hat es mir gleich angetan und ich hab ihn auf meine Art und Weise nachbacken müssen… aber auch die Mohntorte mit Baiserhäubchen hört sich unglaublich lecker an. So ich glaub ich weiß schon, was demnächst in meinen Ofen wandern darf.

mohn30 mohn18

Hach, ich sag euch… ich freu mich jetzt schon so richtig auf meine kleine Kaffeepause und auf ein (oder zwei) Stückchen Kuchen. Gestern hab ich mit meinen liebsten Eltern mein Schlafzimmer neu eingerichtet und in ein weißes Himmelreich zum Verlieben verwandelt. Was wär ich ohne meine Eltern? Meine Mama ist einfach immer für mich da und kennt mich in und auswendig. Wir haben den gleichen Geschmack und inspirieren uns gegenseitig. Mein Papa ist der fleißige Handwerker und schreckt vor keinem Möbelstück zurück. Es gibt nicht viele Menschen im Leben, auf die man sich wirklich immer verlassen kann und die einem in schwierigen Situationen bedingungslos zur Seite stehen…. aber meine Eltern sind ein Traum. Ich kann meinen Eltern wohl einfach niemals genug danken. Na ich versuche es zumindest und verwöhne sie liebend gerne mit meinen Köstlichkeiten.

mohn37 mohn24 mohn5

mohn23


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 12
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #81
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 12. Türchen
wallpaper-1019588
Schoko-Gewürzkuchen