Sadis Küchenglossar: Degraissieren

Sadis Küchenglossar: DegraissierenDer Begriff Degraissieren stammt von dem französischen Wort dégraisser, zu deutsch: entfetten. Degraissieren nennt man dann folglich einen Vorgang, bei dem man das Fett von Soßen, Brühen und Suppen entfernt.
Dies geschieht je nach Gericht auf unterschiedliche Weise z. B. mit Hilfe einer Schöpfkelle, eines saugfähigen Küchenpapiers oder mit einer speziellen Fett-Reduzier-Kanne. Bei einer Fett-Reduzier-Kanne ist der Ausguß sehr weit unten am Boden angebracht, so bleibt beim Ausgießen der Flüssigkeit das an der Oberfläche schwimmende Fett in der Kanne zurück. Die Soße wurde dadurch also degraissiert.

wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
15 musikalische Highlights auf dem Reeperbahn Festival 2018 (1/2)
wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Squeeze-out bei der Kässbohrer Geländefahrzeug Aktiengesellschaft: Erstinstanzlich keine Erhöhung der Barabfindung
wallpaper-1019588
Wie uns das Essen in Studio Ghibli Filmen wirklich hungrig macht
wallpaper-1019588
"Girl" [B, NL 2018]
wallpaper-1019588
Review: Die Braut des Magiers – Merkmal | Guidebook
wallpaper-1019588
Verlosung: Eintrittskarten für die KREATIV Messe in Stuttgart
wallpaper-1019588
Trailer: Samurai Spirits