rote LinsenAufstrich und SonenblumenBrot

Zuerst hab ich den Brotteig gemacht.. (der soll ja möglichst lange stehen, ruhig einige Stunden)

*

700g Dinkelmehl, frisch gemahlen (da nehme ich nicht sofort alles)

je ein Päckchen Hefe und Natron

einen guten Schuß Apfelsüße

lauwarmes Wasser

____gehen lassen!!!____

dann einen Schuß Olivenöl

noch etwas Mehl

Salz

2 Handvoll Sonnenblumenkerne

1 Handvoll geschoteter Leinsamen

___ noch mal mit dem restlichen Mehl gut kneten___

___ 2 Brote formen ___

___noch mal 30 min.  gehen lassen___

vorgeheizt, bei 180° im Umluftofen ca 15 Min backen

(eventuell noch weitere 5 Min drin lassen bei ausgeschaltetem Ofen)

024

****

der rote Linsenaufstrich:

die Linsen hab ich gestern schon gekocht (und ca 1/3 zurückbehalten)

.

je 2 weiße und rote Zwiebeln fein gewürfelt

2-3 Knobizehen

in 3-4 Eßl Kokosöl leise anschmurgeln…

___ zu den Linsen geben___

Salz, verschiedene Paprika und Curry und Kurkuma… (ich hab es nicht so scharf gemacht, ist natürlich alles Geschmacksache)

Petersilie

___nun alles mit dem Zauberstab oder Mixer pürieren___

027

…mal wieder Bütterken… :)    !!! LÄÄÄCKEEEER !!!

***

(gefunden bei fb)

image171

.

 


wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!
wallpaper-1019588
Haferflocken für Hunde?
wallpaper-1019588
Google Pixel 6 Modellreihe erschienen