rote Linsen – Rotkohl Salat

Irgendwie hatte ich Lust auf etwas ganz neues heute und so ergab sich diese etwas abenteuerliche Kombination. Joo… schmeckt!

Geht wie immer relativ schnell und reicht für ca 5-6 Portionen!

*

Los gehts:

ein Paket (500 g)  rote Linsen garen

(davon ca 1/3 beiseite stellen, daraus mache ich einen Brotaufstrich – Rezept kommt morgen)

*

SalatSoße:

2 Eßl. dunkles Mandelmus mit 1 Tasse Tee verrühren

Salz und einen reichlichen Schuß Reissüße

Saft einer halben Zitrone

1 Teel Kurkuma und etwas weißen Pfeffer

je 1 Bund Frühligszwiebeln & Petersilie

2 rote Zwiebeln

:

3 Möhren und 2 Äpfel (ganz feine Streifen)

1/2 kleineren Rotkohl (fein hobeln)

je eine Handvoll Walnüsse (gehackt) und getrocknete Aprikosen (feine Streifen

:

alles gut vermengen und abschmecken

die noch warmen Linsen unterheben… ziehen lassen!

001

Kann man sehr gut mitnehmen!

*

(gefunden bei Pinterest und für gut befunden!)

403b1c9d101b0d5eac4ef6f001b675a6

:

 


wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Ni no Kuni erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Wir stockalperten
wallpaper-1019588
Freelancing und Reisen: Mit diesen 7 Regeln klappt’s ohne Probleme
wallpaper-1019588
China: Internetzugang nur gegen Gesichtsscan
wallpaper-1019588
Madrid lässt nicht zu, dass die Balearen im Kampf gegen Kunststoff die Führung übernehmen