Rosenzucker

Rosenzucker
  •           1 Handvoll Duftrosenblätter
  •           300gr Zucker

Bitte achtet darauf, dass es sich um nicht gespritze Rosen handelt!
Die Rosenblätter von Stilansatz befreien und für 2 Tage trocknen lassen. Natürlich könnt ihr dafür auch die Resthitze von Eurem Backofen benutzen.
Nachdem die Rosenblätter getrocknet sind, werden sie zwischen den Händen etwas zerrieben, ihr könnt sie aber natürlich auch im Mixer pulverisieren.
Nun die Blätter zusammen mit dem Zucker in ein Luftdichtes Gefäß füllen und mind. 2 besser 4 Wochen stehen lassen. Hin und wieder einmal Schütteln.
Sollten sich Klumpen durch die Restfeuchtigkeit gebildet haben, dann geb alles zusammen in den Mixer. Oder diese im Mörser zerstoßen.

wallpaper-1019588
Food Wars! geht in die nächste Runde
wallpaper-1019588
Das waren eure Lieblingsartikel im Jahr 2017
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 (Plus): Drei offizielle Teaser-Videos veröffentlicht
wallpaper-1019588
Und Sonntag kriegte sie in die Fresse. Andrea Nahles, "die Genossin mit dem tödlichen Biss" (BILD)
wallpaper-1019588
Healthy Living - Do´s and Dont´s der gesunden Krebs-Ernährung - Part 2
wallpaper-1019588
Rückblick auf die Weltmeisterschaft 2018
wallpaper-1019588
Videotipp: Good evening, KRAFTWERK / Guten Abend KRAFTWERK, guten Abend Stuttgart! – KRAFTWERK schalten Astro-Alex live bei JazzOpen zu! #Horizons #ISS #jazzopen #stuttgart
wallpaper-1019588
Too Cool for School Egg-ssential Fluid