gefüllte Polentabällchen

gefüllte Polentabällchen
  •           100gr Polentagrieß
  •           350ml >>Gemüsefond<<
  •      etwas Mehl
  •           Salz & Pfeffer
  •           Paprikapulver
  •           Chili
  •           Käse (-alternative)
  •           Öl zum Frittieren

Den Gemüsefond aufkochen und die Polenta einrühren, aufkochen und einige Minuten quellen lassen. (Packungsanleitung)
Danach mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen nach und nach etwas Mehl dazugeben bis ein formbarer Teig entsteht, je nach Kartoffelsorte kann die Mehlmenge abweichen.
Nun den Polentateig in gleich große Teile teilen, diese platt drücken und mit Käse (-alternative) und Chili füllen. Den Teig zu einer Kugel verschließen und im heißen Fett einige Minuten schwimmend kross ausbacken. 
gefüllte Polentabällchen

wallpaper-1019588
Idylische Bucht im Südwesten
wallpaper-1019588
Auch für Bewerber interessant: Neues Recherchetool für die Games-Branche
wallpaper-1019588
EuGH: Lkw-Fahrer dürfen die regelmäßige wöchentliche Ruhezeit nicht im Lkw verbringen!
wallpaper-1019588
Elevator Pitch – „In der Kürze liegt die Würze“
wallpaper-1019588
Geht euch das auch so? | Is that the same with you?
wallpaper-1019588
Gemeinde Andratx auf der Suche nach parkplätzen
wallpaper-1019588
|Rezension| Weil ich dich liebe, Papa
wallpaper-1019588
Sabores de India