„Ristorante da Vinci“ in Konkurs

Wien (Culinarius/AKV) – Wie der AKV berichtet, ist das italienische Restaurant „Da Vinci“ in der Johannesgasse 27 im 1. Bezirk in Konkurs.

Das „Da Vinci“ hat sich der italienischen Küche ganz und gar verschrieben, doch offenbar nicht gut kalkuliert. Die Insolvenzursache und die aktuellen Vermögensverhältnisse müssen im Laufe des Verfahrens noch geprüft werden. Klar ist jedoch, dass die Rashed Mourkus GmbH bei einer noch festzustellenden Anzahl an Gläubigern, Schulden in der Höhe von € 140.765,- hat.

Das Ristorante Da Vinci soll weitergeführt werden und durch einen Sanierungsplan wieder auf die Beine kommen. Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine 20%ige Quote, welche zahlbar innhalb von 2 Jahren ab Annahme des Sanierungsplans ist.

Fotocredit: Shutterstock


wallpaper-1019588
Projekt: “Raspberry Pi in a Bottle” oder ein neues Zuhause für den Pi Zero mit Kernel update 4.13 (4.14) in ca. 30 Minuten
wallpaper-1019588
Lufthansa setzt außerplanmäßig Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca ein
wallpaper-1019588
Mein Partner ist mein bester Coach – zu jeder Zeit!
wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
Gute Nachricht für Weichwanderer
wallpaper-1019588
Selbstgenähte hochtaillierte Stoffhose
wallpaper-1019588
Selbstgenähte hochtaillierte Stoffhose
wallpaper-1019588
Leder Brillenetui selber machen – ohne Nähen oder Kleben!