„Ristorante da Vinci“ in Konkurs

Wien (Culinarius/AKV) – Wie der AKV berichtet, ist das italienische Restaurant „Da Vinci“ in der Johannesgasse 27 im 1. Bezirk in Konkurs.

Das „Da Vinci“ hat sich der italienischen Küche ganz und gar verschrieben, doch offenbar nicht gut kalkuliert. Die Insolvenzursache und die aktuellen Vermögensverhältnisse müssen im Laufe des Verfahrens noch geprüft werden. Klar ist jedoch, dass die Rashed Mourkus GmbH bei einer noch festzustellenden Anzahl an Gläubigern, Schulden in der Höhe von € 140.765,- hat.

Das Ristorante Da Vinci soll weitergeführt werden und durch einen Sanierungsplan wieder auf die Beine kommen. Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine 20%ige Quote, welche zahlbar innhalb von 2 Jahren ab Annahme des Sanierungsplans ist.

Fotocredit: Shutterstock


wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
schön erdig: Pickert, Pfifferlinge , Rote Beete und Meerrettich
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
Wohnungsmangel und seine Ursachen – deutsche Städte zu teuer
wallpaper-1019588
Grüne und SPD auf Stimmenfang bei Sozialhilfeempfängern und Migranten, doch wer soll es bezahlen?
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Halltal 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
|Rezension| Jennifer L. Armentrout - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit 1 - Wicked