Risotto milanese

Risotto milanese
Zutaten für 2 große Portionen200g Risottoreis2 Schalotten100ml Weißwein (*)1 Döschen (0,1g) Safranca. 1 Liter Gemüsebrühe2-3El geriebener ParmesanButter (*) den habe ich diesmal vergessen, geht also auch gut ohne ;)ZubereitungDie Schalotte klein würfeln und in etwas Butter bei mittlerer Hitze andünsten. Die Brühe seperat zum kochen bringen. Den Risottoreis zu den Zwiebeln geben und glasig anschwitzen. Nun schöpfkellenweise die Brühe zufügen, so dass der Reis immer knapp bedeckt ist. Einen Deckel auflegen und köcheln lassen. Viel rühren und immer wieder Brühe nachgeben. Nach 15 Minuten den Safran unterrühren. Das Risotto solange köcheln lassen, bis es die richtige Konsistenz hat, das dauert insgesamt so 25-30 Minuten. Am Ende den Parmesan und falls gewünscht noch ein kleines Stück Butter untterühren.

wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
BSG: Unwiderrufliche Freistellung durch Vergleich und Arbeitslosengeld!
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Antigermanismus, das neue deutsche Staatsmanifest
wallpaper-1019588
Sturm verursacht große Schäden in Port d’Andratx
wallpaper-1019588
Ticketvorverkauf für das AKIBA PASS Festival 2020 gestartet
wallpaper-1019588
Robin vom See 2 – Die Jagd nach der graugrünen Gefahr