[Rezi] Lilith Saintcrow – Jill Kismet II: Schattenjagd

[Rezi] Lilith Saintcrow – Jill Kismet II: Schattenjagd

Titel: Jill Kismet 02. Schattenjagd

Autor: Saintcrow, Lilith

Originaltitel: Hunter`s Prayer

Verlag: Egmont Lyx

Erschienen: 2. August 2010

ISBN-10: 3802583078

ISBN-13: 978-3802583070

Seitenzahl: 397

Einband: Klappbroschur

Serie: Jill Kismet II

Preis: 9,95 €

© Egmont Lyx

Inhalt:

Die Pforten der Hölle sind geöffnet …

Als in ihrer Stadt die grausam verstümmelten Leichen einiger Frauen gefunden werden, nimmt die oberste Jägerin Jill Kismet die Ermittlungen auf. Doch auf den Spuren des Killers gerät sie selbst in größte Gefahr: Ein Unbekannter hat es auf ihr Leben abgesehen, und er ist bereit, die Pforten der Hölle zu öffnen, um Jill zu töten … Egmont LYX

Meine Meinung:

Jill Kismet, Exorzistin und Jägerin für Übernatürliches, ist nach einer längeren Pause wieder da und wird mit einem hässlichen Fall betraut.
Ein junges Mädchen, das ihr Geld mit Prostitution verdient, wird ermordet und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Kismet wird hinzugezogen, da die Spuren der Tat nicht menschlichen Ursprungs zu sein scheinen.
Bald darauf macht sie Bekanntschaft mit diesem Wesen und kommt nur mit knapper Not mit dem Leben davon.
Parallel dazu muss sie sich um eine bestimmte Dämonenart kümmern, die sich in ihrer Stadt breit machen möchte. Da eine der Ihren Jills Meister ermordet hat, stehen diese Dämonen verständlicherweise ganz oben auf ihrer Liste, der To-do-Liste. Dass diese Wesen es wagen, ausgerechnet in der Kirche in Erscheinung zu treten, ist fast schon bizarr.
Und selbst der Dämon, mit dem sie ein Abkommen hat, das ihr mehr Stärke verleiht, ist dieses Mal irgendwie in die ganze Sache verstrickt. Kismet ist sich sehr lange nur nicht klar, inwieweit und weshalb …

Seit dem ersten Band ist einige Zeit vergangen, trotzdem hatte ich das Gefühl, es würde nahtlos von Band eins zu Band zwei übergehen.
Was sich zwischen Jill und Saul, einem Werpuma, im ersten Teil angedeutet hatte, wurde hier weiter verfolgt. Beide ergänzen sich super und sie sind mittlerweile ein eingespieltes Team was das Jagen von Dämonen angeht.
Je weiter die Geschichte voranschritt, umso mehr kristallisierte sich eine große Gefahr auch für Jill Kismet selbst heraus. Ob sie dieser Bedrohung lebend entkommen kann?

Die Handlung wurde flüssig erzählt. Die Autorin schaffte es gekonnt, paranormale Wesen mit einem Kriminalfall zu verknüpfen. Dadurch gab es eine Spannung, die sich im Laufe der Geschichte zu einem tollen Höhepunkt aufbaute und mich im Lesen vorantrieb. Trotzdem konnte mich der Roman nicht völlig fesseln, wofür es einen kleinen Abzug gibt.
Saul ist bis jetzt mein unangefochtener Liebling dieser Reihe, auch wenn er in diesem Band nur wenige große Auftritte hatte.
Was im ersten Teil Jills Zwiegespräch in Gedanken mit ihrem verstorbenen Lehrer war, war in diesem Buch ihre eigene Vergangenheit, mit der sie konfrontiert wurde.
Auch diese inneren Monologe wurden kursiv dargestellt und schilderten mir ein wenig von Kismets früherem “Ich”. Diese Seite von ihr machte sie in diesem Band auch menschlicher, was mir sehr zusagte.

Wie auch schon der erste Band “Dämonenmal” wurde auch dieser Roman aus Kismets Sicht in Ichform erzählt.
Aussagen auf Französisch wurden leider nicht übersetzt. Zum Glück waren es nicht viele und die meisten konnte ich mir auch aus dem Text herleiten.
Nun bin ich sehr gespannt, wie es im dritten Band weitergeht und wie Jills persönlicher Dämon auf eine klare Ansage ihrerseits reagieren wird.

Fazit:

Der zweite Teil ist genauso gut wie der erste.
Auch diesem Werk gebe ich vier von fünf Sternen.

Bewertung: 4 Sterne

Jll Kismet Reihe:

1. Dämonenmal
2. Schattenjagd
3. Blutige Vergeltung
4. Totenzirkus (September 2011)

Autorenportrait:

Lilith Saintcrow wurde in New Mexico geboren. Mit ihrer Serie um die Dämonenjägerin Dante Valentine gelang ihr der internationale Durchbruch. Saintcrow lebt in Vancouver, Washington.
Quelle: Egmont LYX Verlag


wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
Senf, Schalotten und Rind
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Hello CarPlay
wallpaper-1019588
Ashley Food - Mad Dog Inferno Hot Sauce
wallpaper-1019588
Persona 5 the Animation: Erster deutscher Clip veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sollte man gesehen haben – Naturattraktion “Ses Fonts Ufanes” sprudeln wieder