Rezept: Violette Gnocchi

Ass dem "Kochen ohne Knochen 5" Kochbuch habe ich mich zu folgendem Gericht inspirieren lassen: Violette Gnocchi aka Gnocchi mit roter Bete. Das Essen sieht so schön bunt aus - das mag ich.
Zutaten (3 Personen)
250g Gnocchi
400g rote Bete
1 Knoblauchzehe
(1 Frühlingszwiebel)
125ml Gemüsebrühe
1 Packung (Soja-)Sahne
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Meerrettich
Rezept: Violette Gnocchi
Zubereitung
(Wenn ihr die Gnocchi frisch zubereitet, dann tut dies als erstes. Gnocchi aus dem Kühlschrank werden erst später gekocht.)
1.  Die rote Bete schälen und grob raspeln. Achtung: Sauerei. Am besten mit Handschuhen oder einem Küchentuch arbeiten, sonst habt ihr tagelang rote Hände.
2. Knoblauch schälen und zerkleinern und mit der roten Bete in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten.
3. Die Gemüsebrühe hinzugeben und alles bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
4. Kurz vor Ende dieser Kochzeit die Gnocchi in heißem Wasser ca. 2 Minuten kochen, bzw. solange bis sie oben schwimmen.
5. Wers hübsch mag, kann jetzt die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
6. Nach Ablauf der Kochzeit gebt ihr eure Sahne nach Wahl hinzu und würzt alles mit einem Spritzer Zitronensaft, viel Salz und Pfeffer und Meerrettich nach Belieben. Nun noch gut vermengen und über die abgetropften Gnocchi geben.
PS: Funktioniert natürlich auch mit Pasta.

wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit der INTERSEROH SE (jetzt: ALBA SE): LG Köln hebt Ausgleich auf EUR 4,91 brutto an (+ 24,62 %)
wallpaper-1019588
Samsung: Kommen die neuen Super-Akkus schon im kommenden Jahr?
wallpaper-1019588
Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) - Erin Beaty
wallpaper-1019588
Auf ein Wort mit Uwe Kalkowski
wallpaper-1019588
Der Schweizer EU-Krampf
wallpaper-1019588
HAPPYMAKER FÜR DIE GANZE FAMILIE! Süßkartoffel-Lasagne mit Schafkäse-Walnuss-Kruste und Rosmarin
wallpaper-1019588
Review zu éclair
wallpaper-1019588
Zum 50ten Geburtstag